So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Wirtschaftsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Wirtschaftsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Tag , Mein Vermiter war grade da und hat mit fristlos

Kundenfrage

Guten Tag ,
Mein Vermiter war grade da und hat mit fristlos gekündigt da die mite noch nicht drauf ist , bei der überweisung der erste mite hatte ich einen Zahlen dreher drin , und habe es drauf hin neu überwiesen und die mite is immer noch nicht da . Und er will das ich ausziehe , da ich aber eine kleine Tochter habe weiß ich nicht woihin ich gehen soll kann er mir einfach so kündigen ? obwohl ich die mite überwiesen habe aber ich keine Kontoauszüge holen kann weil mein konto umgeschrieben bekomme weil ich von Bad - Württemberg nach Niedersachsen gezogen bin ich weiß nicht mehr weiter helfen sioe mir bitte oder setzen sie sich telefonisch mit mir in verbindung meine nummer lautet XXXXXXXXXXX ...

mfg Ramona Munk
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Wirtschaftsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

eine fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzuges setzt voraus, dass zwei Monatsmieten offenstehen.

Die Kündigung wird nachträglich unwirksam, wenn spätestens zwei Monate nach Zustellung der Räumungsklage der Rückstand ausgeglichen ist.

Klären Sie umgehend, weshaln die Überweisungen nicht erfolgt sind bzw. sorgen Sie für umgehende neue Überweisung.

Der Vermieter kann Sie ohne ein gerichtliches Räumungsurteil nicht rausschmeißen.

Sie haben also noch ausreichend Zeit, die Sache zu klären.

troesemeier und weitere Experten für Wirtschaftsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also kann er mich net einfach so raus schmeißen ? habe ich das jetzt richtig verstanden ? Macht halt kein gutes Bild gleich bei der ersten Miete aber es war wirklich keine absicht von mir und habe es gleich wieter überwiesen , hab halt keine beweise dafür weil ich ersdt am montag an die kontoauszüge des neuen konto komme ....
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, ohne gerichtliches Räumungsurteil kann der Vermieter nichts machen.

Klar ist es nicht schön, wenn ausgerechnet die ersten Mieten schief laufen, aber wenn Sie die Überweisungen dann alsbald nachholen, ist alles wieder gut.