So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 3659
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
experteer ist jetzt online.

Fahre einen bus t5 mit 174ps 2,5 tdi manchmal lässt sich der

Kundenfrage

fahre einen bus t5 mit 174ps 2,5 tdi manchmal lässt sich der Motor während der fahrt nicht mehr beschleunigen und schaltet sich der notlauf ein,wenn man den Motor danach abstellt läuft er wieder ganz normal. 1000km normalfahrt,oft nach 20km .

vw t5 bj.2005,injektoren wurden erneuert,einspritzanlage überprüft,beim gasgeben raucht er fürterlich,hat 270.000km interessanterweise kein Ölverbrauch. danke ***** *****

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragetseller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Welcher Fehlercode ist im Speicher hinterlegt wennd er Wagen in den Notlauf schaltet?

Ist der rauch weiss oder blau?

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Hallo:
der rauch ist schwarz beim gasgeben und starten,der hinterlegungscode beim speicher ist 16502 Motorkühlmittel-Temperaturkreis,hohes Eingangssignal-Diskontinuierlich.
zweiter fehlercode 16683 Turrbolader-Kapazität nicht ausreichend,Diskontinierlich, mfg Max
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Hallo:
habe gestern die 2 fehlercode angegeben aber noch keine antwort erhalten, danke ***** ***** mfg max
Experte:  experteer hat geantwortet vor 25 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Leider wurde Ihre Frage mit nicht wieder angezeigt, deshalb antworte ich erst jetzt nach der erneuten Antwort.

Den Fehler mit dem Kühlmitteltemperatursensor halte ich für dieses Problemm nicht relevant, heirsollte es eher zu Kaltstartproblemen kommen, ein wamrer Motor geht hier eigentlich nicht in den Notlauf.

Inetressant ist der Fehelr mit dem Turbolader. Zuerst sollte geprüft werden ob die Dose des Turboladers noch ordentlich funktioniert und die Regelstange ohne zu klemmen bewegt wenn Sie mit der Unterdruckpumpe lanhgsam Unterdruck auf die Dose geben.

Weiterhin sollte geprüft werden ob die Ladeluftschläuche dicht sind.

Ist auch das in Ordnung sollte die Welle des lAers geprüft werden ob diese ausgeschlagen ist, hat diese zu viel Spiel kann diese taumeln und so an Umdrehungen verlieren.

Ist auch das in Ordnung sollte das Abgasrückführungsventil erneuert werden, wenn dieses stellenweise klemmt, so ghet hier Ladedruck verloren.