So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 3697
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage zum Getriebe des VW Polo 1.4 mit

Beantwortete Frage:

Hallo, ich habe eine Frage zum Getriebe des VW Polo 1.4 mit 7-Gang DSG aus 2010.
Beim Fahrzeug lässt sich der Rückwärts-gang Manchmal nicht einlegen. Die anderen Gänge funtkionieren, schalten aber etwas schwergängig.
Muss ich mich auf einen Getriebeschaden vorbereiten oder lässt sicher der Fehler auch mit einem Update oder Getriebeölwechsel beheben?
Danke
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wie viele Kilometer hat der Wagen ungefähr?

War das Serviceheft lückenlos bei VW geführt?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo ExperteerDanke für die schnelle Antwort.Das Auto hat 140'000Km. Ich habe leider keine Angaben ob das Serviceheft gführt wurde oder ob ein Getriebeölwechsel oder Getriebereinigung durchgeführt wurde. Die letzte TÜV Kontrolle (bei uns in CH MFK) war vor ungefähr einem Jahr.Danke
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ok. Das Risiko ist heir natürlich relativ hoch. Wäre des Serviceheft lückenlos würde ich sagen, die Gefahr, dass diese Probleme von eienr defekten Mechatronik ( Die Steuereinheit im Getriebe) verursacht werden sind höher als die Chance dass ein Getriebeölwechsel ausreicht.

In über 90% der Fälle ist schlechtes Öl bei mangelnder Wartung für Probleme mit den getrieben verantwortlich. Ein Getriebeölwechsel würde dann reichen.

Ich persönlich würde vom Kauf abraten, niemand wies wie lange das Problem schon vorhanden ist. Gesetzt dem Fall es ist wirklich die Mechatronik der Verursacher ( welche auch gebraucht schon mindestens 500 Euro + Einbau ( Entschuldigen Sie das ich in Euro rechne) kostet), wäre bei bereits länger anhaltendem Defekt auch eine Schädigung des Getriebes oder der Doppelkupplung selbst möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
HalloDanke für die Antwort.Wie ist das wenn die Ganganzeige nach 10min anfängt zu blinken?Das Fahrzeug (dasselbe modell) ist servicegepflegt und hat lediglich 54'000km, aber die Anzeige blinkt nach 10min. Keine getriebeölspuren absolut nichts.Das Auto schaltet auch einwandfrei und fährt tadellos.Danke
Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Monaten.

Vielen Dank ***** ***** Antwort.

Wenn die Ganganzeige blinkt erkennt er die genaue Poisition seiner Schaltklauen nicht, das ist ein Hiwneis auf eine defekte Mechatronik. In diesem Fall sollte der Tausch der Mechatronik reichen. Bitte beachten Sie aber dass eine neue / andere Mechatronik angelernt werden muss ( Kupplung und Schalten) bevor der Wagen wieder Fharbereit ist. Dies geht nur über einen Werkstatttester.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Monaten.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sher freuen, für Rückfragen stehe ich Ihnen in diesem Chat weiterhin zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Volkswagen sind bereit, Ihnen zu helfen.