So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingeniuer
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1589
Erfahrung:  Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Golf3 75 PS Einnspritzventile öffnen nicht nach Motorwäsche

Kundenfrage

golf3 75 PS Einnspritzventile öffnen nicht nach Motorwäsche
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Entschuldigen Sie für die lange Wartezeit!

Prüfen Sie ob die Ventile Strom bekommen, wenn Sie den Motor durchdrehen! Ebenso soll geprüft werden ob das Drehsignal von dem Kurbelwellensensor ankommt oder nicht, bzw ob das Steuereinheit das Signal vom Sensor an kommt, und an die Ventile weitergeleitet wird! Wenn es passiert, so liegt es an den Ventilen, wenn nicht so kann es an der Sicherung der Steuereinheit liegen, oder an dem Steuergerät selber!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Einspritzventile bekamen keinen Strom. Schlauch vom Luftbilder zum Ansaugtrack unten hatte ein großes Loch...Marder aber nach 24 Std sprang der Wagen wieder an
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke für die Nachricht!

Die Fakten sprechen entweder für Sicherungsausfall oder für Steuergerätdefekt. Grund ist endeutig das Wasser! Loch am Ansaugtakt hat in dem Fall mit dem Stromausfall nichts zu tun. Die Ansteuerung für die Ventile kommt von Steuergerät, wenn keine von den Ventilen angestromt werden, so ist die Wahrscheinichkeit hoch, dass entweder die Strombeförderung für die Eindüsanlage oder das Steuergerät selber die Urasche ist!

Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Customer/p>