So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

VW Touareg 3,0 TDI BJ 2007, Automatic Raildruck geht im

Kundenfrage

VW Touareg 3,0 TDI BJ 2007, Automatic

Raildruck geht im Stand kurz weg, Lampe leuchtet.Läuft aber dann wieder normal.
Auch die Beschleunigung ist normal. Drucksensor und Abgassensor ausgetauscht.
Dieselfilter o.k. , keine Feinspäne da. Sobald ich neu starte , ist die Störmelung weg.
Dies passiert oft wenn ich vor eine Ampel oder im Stau stehe.Kann man irgenwie das Druckfenster größer machen, sodas der Fehler nicht angezeigt wird ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,
vielen Dank XXXXX XXXXX sich für Justanswer entschieden haben.

Die Soll-Daten können auf dem Steuergerät leider nicht geändert werden, da eine manuelle Anpassung nicht möglich ist. Sie sollten aber prüfen lassen, ob es durch VW ein Software-Update gibt, welches den Fehler ggf. beheben kann.
Selbst im Tuning-Bereich ist ein Eingriff in die Druckwerte nicht möglich.

Falls Rückfragen bestehen, stellen Sie mir diese bitte hier im Chat. Sollten keine Rückfragen bestehen, bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben.

Mit freundlichen Grüßen:<br/Customer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe ja den Drucksensor und den Abgassensor austauschen lassen aber der Fehler ist immer noch da.


Was kann das den noch sein ?

Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unter anderem ein Fehler in der Software des Steuergeräts. Durch diesen Fehler kann dann, auch wenn kein Defekt vorliegt, ein Fehler in der Datenverarbeitung durch das Steuergerät auftreten.

Mit freundlichen Grüßen:<br/Customer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das Steuergerät ist in Ordnung und der Druck fällt ja auch im Stand kurz gering ab.Es ist sehr lästig.Jedesmal muß ich neu starten.


Das muß doch einen Grund haben.

Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wenn die Software fehlerhaft ist, liegt kein Steuergeräte defekt vor. Nur eine fehlerhafte Datenverarbeitung z.B. der Eingangswerte oder der Steuerung durch das Steuergerät.

Mit freundlichen Grüßen:

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Was sollich denn jetzt noch machen, das neuste update ist drauf.


Nochmal ein update

Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie sollten in jedem Fall beim dem VW-Service oder der Kundenbetreuung nachfragen, ob eine neuere Software verfügbar oder in Arbeit ist.

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Eine neuere Software steht nicht zur Verfügung. Sie ist auf Stand.

Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann habe ich leider keinen Lösungsansatz und gebe die Anfrage an meine Kollegen weiter.

Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

o.k

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich warte auf Antwort ihrer Kollegen.


Ich habe am 30.04. 2012 den Dieselfilter kontrollieren lassen, absulut keine


Partikel im Filter.


Jedesmal bei Belastung im Stand meldet er Raildruck - Abfall.( Stehend im D Bereich und beim schalten im Stand.


Der Druck fällt auch ganz gering ab. Fährt dann aber normal weiter.


Es ist sehr lästig.