So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

VW-Tiguan: Gaspedal neu einstellen Hallo, bei meinem neuen

Kundenfrage

VW-Tiguan: Gaspedal neu einstellen
Hallo,
bei meinem neuen Tiguan steht das Gaspedal recht steil (der Fuß verkrampft ja fast schon) und der notwendige Gaspedaldruck ist relativ hoch. Nach ca. 2 Stunden fahrt tut mir dann der Fuß richtig weh. Dies ist mir noch bei keinem anderen Wagen passiert.

Frage: Kann man dieses Pedal neu einstellen: (a) angenehmerer, flacherer Winkel und (b) kann man den nötigen Druck verringern ?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort
Eddi
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen Eddi,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Leider muß ich Sie enttäuschen - am Pedal sind keine Einstellungen bzw. Modifikationen möglich.

Es handelt sich dabei um ein geschlossenes Kunststoffbauteil in dem im Übrigen auch die Sensoren für die Gaspedalstellung verbaut sind, Modifikationen sind hier leider nicht möglich.

Um den Langstreckenkomfort zu erhöhen besteht aber eine andere Abhilfe, die Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat). Bei Ihrem Fahrzeug ist eine Nachrüstung recht problemlos möglich, da die Gasregelung elektronisch erfolgt muß nur der entsprechende Lenkstockschalter verbaut und eine Änderung der Programmierung des Fahrzeugs erfolgen. Gelegentlich bieten VW Betriebe diese Nachrüstung sogar in Sonderaktionen an, die Kosten liegen aber auch sonst nur bei etwa 150 Euro.
Sie haben dann einen vollwertigen Tempomaten den Sie bei längeren Fahrten aktivieren und so den Fuß entlasten können, sogar ein Beschleunigen / Verzögern ist dann per Tastendruck am Lenkstockschalter möglich.


Ich freue mich über Ihre Bewertung (diese ist sehr wichtig, bitte nicht vergessen!)und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch Abgabe einer Bewertung zu honorieren.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro