So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 591
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hallo, habe T4 California Bj. 2002 m. 135000 km, 111 Kw. Mit

Kundenfrage

Hallo, habe T4 California Bj. 2002 m. 135000 km, 111 Kw. Mit Chip-Tuning seit 60000 km (ohne Probleme) und jetzt ca. 135 Kw. Das Problem: Fahrzeug sprang schlecht an, besonders bei kälter werdenden Temperaturen. Beim starten drehte der Motor erst einmal durch, um dann holperig und mit einer großen blauen Rauch- wolke anzuspringen. Nach ca. 8 s war der Spuk vorbei und er lief normal. Diagnose Werkstatt: Glühkerze. Also erst mal eine (die mit dem Nadelhub-Sensor) komplett erneuern (Bosch). Ergebnis: keine Besserung. Nächste Stufe: Die Einsätze der restlichen 4 Düsen erneuert. Ergebnis: Immer noch schlechter Start u. blauer Rauch. Dazu ein neues Problem: Ab 2500 U/min fängt der Wagen unter Last stark zum rütteln an. Davon ist das gesamte Fahrzeug betroffen. Nimmt man das Gas weg, ist alles ruhig. Seltsam: der Motor hatt volle Kraft, erreicht ohne Mühe 200 km/h (nach Tacho), bläst aber beim Beschleunigen schwarzen Rauch raus. Werkstatt ratlos. Verdacht: die im Internet bestellten Düsen-Einsätze. Zum Überprüfen nach Neu-Ulm gefahren zu einem anerkannten Bosch-Dienst, welcher sich auf E-Düsen spezialisiert hat. Ergebnis: (mit schriftlichem Diagramm) Alle 5 Düsen arbeiten völlig nor- mal. Kleine Unterschiede in den DrücXXXXX XXXXXegen im grünen Bereich. Letzter Stand: Fahrzeug am 6.5. auf Bühne. Räder fest, Gelenke ohne Spiel. Fahrzeug springt aber nach wie vor schlecht an mit starker blauer Rauchentwicklung. Hat aber volle Leistung. Springt aber bei wärmeren Temperaturen immer besser an. Ist der Motor noch etwas warm, gibt es kein Startproblem. Nur noch das Rütteln ab 2500 U/min. Neuer Verdacht Werkstatt: ausgeleierte Federn der Doppelschwungscheibe des T4.

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Am Anfang Ihres Textes sprachen Sie vom Ersatz der Glühkerzen, dann sprechen Sie von ersetzten Einspritzdüsen. Wurden die Glühkerzen überhaupt geprüft bzw. ersetzt?

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe