So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hallo, ich fahre ei nen VW Polo 9n1 BJ 06/2002 1.9 TDI 74 KW,

Kundenfrage

Hallo, ich fahre ei nen VW Polo 9n1 BJ 06/2002 1.9 TDI 74 KW, 2.1: 0603, 2.2:(NNN) NNN-NNNN Motorkennzahl WVWZZZ9NZ2D0722770 1.
Mein Klimakompressor springt nicht mehr an. Heizung geht. Wenn die Klimahalbautomatik angeschaltet wird, wird nicht gekühlt. Es läuft nur das normale Gebläse.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Unterstützung.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Es gibt mehrere Fehlermöglichkeiten, die zu diesem Symptom führen:
Der Kompressor wird wegen fehlendem Kältemittel nicht angesteuert. Lassen Sie Füllung in der Werkstatt überprüfen. In Eigenregie ist da nichts zu machen. Fehlerspeicher der Anlageüberprüfen lassen.
In diesem Zusammenhang können Sie auch den
Ein defekter Hochdruckschalter wäre die nächste Möglichkeit.
Ein Defekt in der Kühlerlüftersteuerung.
Ein Defekt im Kompressor selbst. Auch dort ist mit Selbsthilfe nicht viel zu machen.
Ein Defekt am Aussentemperatursensor. Auch dort hilft der Fehlerspeicher wie auch bei Problemen in der Verkabelung.
Letze Ursache wäre ein Defekt des Klimasteuergerätes, was aber relativ selten vorkommt.
Lassen Sie am besten zumindest einmal den Fehlerspeicher auslesen, um die Fehlerquelle entsprechend eingrenzen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Rückfragen? Falls nicht würde ich mich über eine positive Bewertung freuen, Danke!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen