So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 591
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe ein Problem mit einem VW Polo 9N2 MKB:

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe ein Problem mit einem VW Polo 9N2 MKB: BBY 1,4l 16V ca. 133000km. Zylinder 2 läuft nicht mit. Im Standgas zählt er in den Messwerteblöcken ständig Verbrennungsaussetzer bis die Motorchecklampe kommt. Wärend der Fahrt bessert sich die Sache nicht, zusätzlich kommt die Öldruckkontrolle. Bereits durchgeführte Arbeiten bzw. Analysen: Kompression auf allen 4 Zylindern zw. 14 und 15 Bar, Kolben Zyl. 1 neu, Kolbenringe aller Kolben neu, Zylinderkopf von Fachbetrieb überholt, Einspritzdüse, Zündspule, Zünkerze Zyl. 2 erneuert, Ansteuerung Zündspule und Einspritzventil Steuergeräteseitig i.O., Motor drückt Öl über Kurbelwellensimmering hinaus, Motor geöffnet und geprüft, Laufbüchsen i.O., Kolben i.O. siehe Kompression, laut älterer Kompressionsdruckprotokolle ist die Kompression von durchschnittlich 9 Bar auf eben jetzt 15 Bar gestiegen. Bin selber Mechaniker bei Volkswagen aber hier hört es bei mir auf. Danke XXXXX XXXXX Weiterhilfe. Für weitere Fragen bezüglich dieses Problems bleibe ich online.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Folgende Rückinfos bräuchte ich:

- die Fahrgestellnummer
- Wenn möglich das Diagnoseprotokoll des VAS bzw. VCDS, je nach dem, was Sie verwenden

Ich schließe Ihrer Beschreibung nach das Motorsteuergerät nicht unbedingt aus - Sie schrieben ja, die Signale Steuergeräteseitig an Spule und Einspritzventil wären geprüft; Haben Sie die ermittelten Werte zur Hand?



Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit kollegialen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen