So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, ich suche bei einem 2011er VW Crafter 2.0 TDI (100KW)

Kundenfrage

Hallo, ich suche bei einem 2011er VW Crafter 2.0 TDI (100KW) den ölfilter
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Um das Problem genauer eingrenzen zu können, erbitte ich folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer


Vielen Dank im Voraus,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Fahrgestellnummer habe ich grade nicht griffbereit


Jedoch die KBA Nr: 0603 / BEV


 


VW Crafter Lang/Hoch 03.2011 .2,0 TDI 100KW / 136 PS


 

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfo, mit den Angaben kommen wir schon zurecht.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Bei Ihrem Fahrzeug ist ja ein sog. Patronenfiltereinsatz vorhanden, also kein Blechfilter, der komplett außen aufgeschraubt wird.

Seitlich am Motor befindet sich der Deckel des Ölfiltergehäuses. Schauen Sie sich bitte nachfolgendes Bild an und "suchen" diese Konstruktion an Ihrem Motor.:

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here
View Full Image

Attachments are only available to registered users.

Register Here




Das Filterelement hat die Teilenummer 03L 115 562 und kostet derzeit 10,60 €.
Wichtig ist, dass Sie die Dichtringe des Deckels erneuern und den neuen Dichtring vor dem Einschrauben des Deckels leicht mit Öl benetzen. Bitte unbedingt das Anzugsdrehmoment des Deckels einhalten, es ist auf dem Deckel angegeben.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

die Filterpatronen deckel finde ich leider nicht.
Habe oft VW T5 bei uns in der werkstatt jedocj zum ersten mal den Crafter.
Die ölfilter sind die selben jedoch habe icb gestern vergeblich das Ölfilter Gehäuse gesucht.
Haben Sie eine Explosionszeichnung vom block aus damit ich genau eingrenzen kann wo ich suchen muss
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Eine Explosionszeichnung direkt habe ich nicht - zumindest keine, wo der Flansch abgebildet ist.

Schauen Sie sich einmal folgendes Bild an: Der Form nach müsste der Flansch an der markierten Stelle sitzen:

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here
View Full Image

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich bin gleich in der Werkstatt und schaue dort mal hin.
Es müsste also hinten links (fahrerseite sein) weil dies ei. Stirnmotor mit Zahnriemen zur Fahrzeugfront ist.
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
So ist es.

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Der Filter kann sich konstruktionsbedingt ja nur seitlich am Block befinden; Der Stutzen ist ja auch recht groß.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen