So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Sharan EZ 09/10 TDI 2.0 Blue Mot. Motorkontrolle gelb

Kundenfrage

akute Situation geklärt, ADAC hat Fehler der laut Handbuch "Katalysator gestört" bedeuted zurückgesetzt, Fehler ist auf bisher weiteren 200 km nicht mehr aufgetreten

Frage: vor dieser erstmaligen Fehlermeldung zwei lange 80 km Limit Autobahnbaustellen mit Tempomat im 6. Gang befahren zwischen beiden kurz mit Tempomat auf 120 km und dann wieder auf 80;

kann die Fehlermeldung darauf zurückzuführen sein ???

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Das Aufleuchten der Motorkontrolleuchte (bei einigen Modellen auch über die Vorglühleuchte geschaltet) besagt zunächst, dass die Eigendiagnose des Fahrzeugs einen oder mehrere Fehlfunktionen an den zahlreichen Sensoren und Stellgliedern des Motormanagements und/oder Verbrennungsaussetzer festgestelt hat.

Darauf hin werden aus einer Liste von 3000 möglichen Fehlercodes (P0001 - P2999) entsprechende Fehlerspeichereinträge abgelegt.
Die Ausführungen im Handbuch wie "Katalysator gestört" sind immer recht allgemein gehalten und meiner Meinung auch unglücklich gewählt.

Es wäre nun wichtig zu wissen, welche Fehlerspeichereinträge genau vorgelegen haben, die der ADAC Mann einfach gelöscht hat.
Wurden Ihnen diese mitgeteilt?


Mit freundlichen Grüßen,


S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

ich warte noch auf die erbetenen Rückinfos

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

ich warte noch auf die erbetenen Rückinfos

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere
Da ADAC Straßenwacht leider den Fehlerspeicher gelöscht hat ohne die Details festzuhalten müssen wir warten bis der Fehler wieder auftritt und dann die Details festhalten lassen, erst dann kann Frage beantwortet werden
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

vielen Dank für die Rückinfo!

Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden, wenn der Fehler wieder auftreten sollte.
Wichtig ist dann, den Fehlerspeicher nicht zurücksetzen zu lassen sondern das Fahrzeug "so wie es ist" zu einem VW Betrieb verbringen zu lassen wo ein Diagnoseprotokoll erstellt werden kann.

Ich gehe starkt davon aus, dass das Problem im Bereich des Dieselpartikelfilters bzw. seiner Temperatursensorik zu suchen sein wird; Es ist daher anzunehmen, dass die Beanstandung bei Zeiten wieder auftritt.
Wenn es so weit ist, freue ich mich auf Ihre Rückmeldung.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen