So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

benötige ausbauanleitungfür heizungskühler da dieser ein leck

Kundenfrage

benötige ausbauanleitungfür heizungskühler da dieser ein leck hat passa t kombie baujahr 1999 BG
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Leider kann bzw. darf ich Ihr Anliegen in diesem Rahmen nicht beantworten, da zum Ausbau der Schalttafel logischerweise auch die Airbags ausgebaut werden müssen, was als Privatperson nicht gestattet ist und empfindliche Konsequenzen haben kann. Ich zitiere einmal:

Jede Arbeit an einem Airbag oder Gurtstraffersystem ist für Privatpersonen verboten.
Grundlage hierfür ist das Dritte Gesetz zur Änderung des Sprengstoffgesetzes (3. SprengÄndG) und anderer Vorschriften vom 15.06.2005.
Sofern es sich bei den Airbags- und Gurtstraffereinheiten um Produkte der Unterklasse T1 handelt, ist gemäß § 4 Abs. 3 1. SprengV verbindlich der gewerbliche Umgang und die Notwendigkeit der Fachkunde vorgeschrieben. Andernfalls, d.h. bei privatem Umgang mit diesen Teilen, liegt ggf. ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vor.

Hieran ändert es auch nichts, wenn einzelne Personen im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit, den Fachkundenachweis erbringen können, denn die Erlaubnis beschränkt sich auf den gewerblichen Umgang. Sofern einzelne Hersteller eine ABE haben, so kann und wird diese den Zusatz der Fachkunde enthalten und schliesst somit den Umbau durch Privatpersonen ebenfalls aus.


Nicht zu letzt aus berufsrechtlichen Gründen darf ich keinem Kunden Anweisung bzw. Anregung liefern, gegen vorgenannte Bestimmungen zu verstoßen.

Ich gebe die Frage daher an den Kundendienst zurück und bitte um Ihr Verständnis, dass hier die Grenze des Do-It-Yourself aus gutem Grund erreicht ist.

Auch wenn Sie die gewünschte Anleitung eventuell auf anderem Wege bekommen werden: Bitte gehen Sie nicht an der Airbaganlage zu Werke. Verlassen Sie sich nicht auf Stammtischparolen wie "Ach wat, klemm die Batterie zehn Minuten ab und gut! Hat bei MIR immer funktioniert." Ein unbeabsichtigt ausgelöster Airbag ist lebensgefähtlich - ganz davon abgesehen, wenn bei einem Unfall die Airbags nicht oder fehlerhaft funktionieren. Es hat wegen dieser Dinge schon Haftstrafen gegeben.
Wenn Sie gute Nerven haben, schauen Sie sich einmal dieses "Ereignis" mit einem Airbag an. Daher bitte ich, nicht selber zu Werke zu gehen und die Schalttafel bzw. den Wärmetauscher in einer Werkstatt in Stand setzen zu lassen.

Die Arbeitszeitvorgabe für die Reparatur beträgt übrigens 5,6 Stunden - daran ist zu erkennen, dass die Sache für den Heimwerker ohne entsprechende Ausrüstung eher ungeeignet ist. Die beste Lösung wäre hier, sich in einer freien Werkstatt ein Festpreisangebot machen zu lassen, so sollte man mit 350,00 € + Ersatzteile zurechtkommen.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro