So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Bei meinen VW Passart 3B7 bj2003 schaltet das Automatikgetriebe

Kundenfrage

Bei meinen VW Passart 3B7 bj2003 schaltet das Automatikgetriebe nicht mehr
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Bitte grenzen Sie das Problem genauer ein:

- Fährt das Auto weder vorwärts noch rückwärts, in keiner Fahrstufe?
- Wurde der Fehlerspeicher schon abgefragt?
- Bitte teilen Sie mir noch die Fahrgestellnummer des Passat mit. (WVWZZZ.....)



Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Also er fahrt weder vorwärts noch rückwärts.


Die Fagestellnummer ist WVWzzz3B74E124088


Der Fehlerspeicher wurde bis jetzt noch nicht ausgelesen

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfo!

Auf Grund der Komplexität des Getriebes kann ich leider keine 100% Aussage treffen - wenn aber keine Kraftübertragung mehr stattfindet - weder vorwärts noch rückwärts- so kann hier der seltene Fall eines defekten Drehmomentwandlers eingetreten sein. (Der Drehmomentwandler ist das Pendant zur Kupplung beim Handschalter). Eine weitere Möglichkeit wäre zu geringer Ölstand oder eine defekte Ölpumpe im Getriebe.
Ein elektronischer bzw. Ansteuerungsfehler (Wählhebel) wäre ebenfalls denkbar - in der Regel ist es dann aber so, dass wenigstens überhaupt noch eine Reaktion des Getriebes erfolgt)

Leider ist in Eigenregie keine Reparatur am Getriebe möglich - der Wagen muß leider in die Werkstatt geschleppt werden damit zumindest der Fehlerspeicher abgefragt und eine Ölstandskontrolle durchgeführt werden kann. Alles Weitere ergibt sich dann daraus.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro