So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 591
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

VW POLO 9N Bj. Dez.2004 ca. 182000km(Zylinderkopf und Ventile,Steuerkette,Rippenband+Spann

Kundenfrage

VW POLO 9N Bj. Dez.2004 ca. 182000km(Zylinderkopf und Ventile,Steuerkette,Rippenband+Spannrolle,sowie Software sind neu)

Problem:Motorstörungsleuchte und Leistungsverlust bis hin zum Ausgehen des Motors.Lamdaerneuerung hatte nichts gebracht.Kosten von mehr als 2500Euro stecken in diesem Auto.

VW und VW-Werkstatt angeblich ratlos.Mitarbeiter von VW lassen mehere Andeutungen über ein generelles Problem dieser Baureihe stillschweigend durch kommen.

Was ist Ihrer Meinung nach der Grund für dieses angeblich unlösbares Problem.

Gruß
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Um das Problem so genau wie möglich eingrenzen zu können, bitte ich höflich um folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer des Polo (WVWZZZ....)
- Welche Fehlerspeichereinträge waren bzw. sind hinterlegt? Liegt Ihnen eventuell das Diagnoseprotokoll vor?
- Tritt der Fehler nur bei längerer Standzeit auf?
- Tritt der Fehler nur bei warmem Motor auf?


Wurden die von Ihnen beschriebenen Reparaturen WEGEN dieses Fehlers durchgeführt? Ich weise darauf hin, dass die Werkstatt kein "Teiletauschen auf Verdacht" betreiben kann und auf die Zahlung einer nicht zielführenden Reparatur keinen Anspruch hat!


Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

WVWZZZ9NZ5D033394


Speicher:1Zylinder und Lambdasonde(VW-aussage - empholen Lambdawechsel und Anschlüsse aus Gold)


 


alle 8Wochen Zündstecker gewechselt(1-3Zylinder)


 


Repair(Steuerkette usw. wegen mangelner Motorreperatur in der Werkstatt)


 


Problem tritt beim Anfahren und später bei längerer Laufzeit auf)


 


Platine kaputt??

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Reperaturen wurden im Vorfeld durchgeführt, weil das Auto wegen einerGrundstellung der Drosselklappe in die Werkstatt musste und während des Werkstattsaufenthalt mir als Kunde mit einem Motorschaden wieder ausgehändigt wurde.Nach wochenlangen hin und her, konnte ich eine kostenlose Reperatur erreichen und dachte der Wagen wäre wie neu mit neuer Steuerkette,Zylinder+Ventile,Rippenband usw. Doch dann trat dieses Problem auf,fahre jetzt im Monat ca.2500km und bin der Meinung,dass entweder die Platine hin ist und das Steuergerät gewechselt werden muss oder durch Konstruktionsfehler(laut Aussage VW-Mitarbeiter in meheren Forums) es besser ist den Polo zu verkaufen.Was sagen Sie dazu??


 


Mehr Geld werde ich nicht in den Polo investireren.Definitiv nicht!!

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfo !
Ein defektes Motorsteuergerät ist zwar durchaus möglich, es wäre aber auch auf einen Montagefehler zu prüfen, wenn der Fehler erst seit der großen Reparatur vorhanden ist.

Was den angeblichen Konstruktionsfehler angeht werde ich mich einmal einlesen bzw. entsprechend recherchieren - ich bitte dafür um ein wenig Zeit.

Wenn Sie aber ohnehin nicht vorhaben, mehr Geld in das Fahrzeug zu stecken wäre ein Verkauf nicht die schlechteste Idee - den Mangel müssen Sie beim Verkauf aber angeben, was den zu erzielenden Preis natürlich erheblich senken würde....

Ich schreibe Ihnen umgehend, sobald ich neue Erkenntnisse habe!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das hört sich erstmal gut an und sollten Sie noch etwas in Erfahrung bringen, wäre ich Ihnen dankbar.


Wie und wann bezahle ich Ihren Service?


 


Danke


 


LG nice evening

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Keine Sorge - Bezahlung erfolgt erst nach Abgabe einer Bewertung.
Bis dahin sind auch sämtlichr Rückfragen etc. kostenfrei.

Ich schreibe Ihnen morgen im Laufe des Tages!

Ich wünsche ebenfalls einen schönen Abend.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.


mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen