So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein VW Golf 4 Cabrio Baujahr 1999 , 1600cm,

Kundenfrage

Hallo,

ich habe ein VW Golf 4 Cabrio Baujahr 1999 , 1600cm, 100 PS.
Die rechte Seitenscheibe der vorderen Tür fährt , nachdem der Schalter an der Tür für hochfahren gedrückt wurde, ein Stück hoch , fährt dann wieder ein Stück runter , und bleibt dann stehen .
Wo die Scheibe stehen bleibt , und wieweit sie runter fährt , ist unterschiedlich.
Ich habe einen neuen Schalter probiert. Keine Abhilfe.
Dann habe ich im Netz gelesen , dass evtl ein Kabelbruch vorhanden ist.
Ich habe die rechte Tür in verschiedenen offenen Stellungen getestet, ohne Anhilfe .
Die Scheibe fährt perfect hoch , wenn beide Türen geschlossen sind und ich mit dem Schlüssel das Fahrzeug an der Fahrertür abschließe und ich den Schlüssel dabei in der gedrehten Stellung belasse.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Es handelt sich hierbei um den "Einklemmschutz". Der Fensternebermotor erkennt einen erhöhten Kraftaufwand, (eingeklemmter Arm etc.) und fährt deshalb wieder zurück. Über den Schlüssel ist diese Funktion inaktiv. Das Problem liegt wahrscheinlich in einer Schwergängigkeit innerhalb der Hebermechanik. Fetten Sie die Hebermechanik und schmieren Sie die seitlichen Fensterführungen mit Silikonspray.
Achten Sie dabei auf einen Geräuschlosen Lauf des Hbers. Ggf. ist der Hber auch defekt.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo 4 Ringe,


 


ich habe heute mit schmieren und ölen sowie auftragen von Silikonspray versucht , den Mangel zu beheben. Evtl erkennbare Blockaden wie z.B. eng anliegende Türschachtleiste etc. wurden entfernt . Selbst etwaige abgebrochene oder angebrochene Kabel im Bereich der Kabelführung zwischen A - Säule und Türe habe ich gecheckt.


Hier war ebenfalls kein Defekt zu erkennen .


Insgsamt also besser , aber eben keine endgültige Anhilfe.


Der Fensterheber fährt 25 x sehr gut nach oben , auf einmal wieder das gleiche Übel wie zu Anfang.


Zugegeben , besser läuft der Heber als zu Beginn der Überprüfung.


 


 


Kann man den Einklemmschutz überbrücken und deaktivieren ?


Mit dem Schließen des Fahrzeuges mittels Schlüssel am Schließzylinder ist dies deiner Meinung nach auch möglich .!


 


Gruss Manfred

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Einklemmschutz befindet sich im Hebermotor und ist leider auch nicht zu deaktivieren, weil er Sicherheitsrelevant ist. Wenn der Motor eine zu hohe Stromaufnahme erkennt, fährt er die Scheibe wieder ein Stück auf. Evtl. verkantet sich die Scheibe auch sporadisch in der Führung. Da es ja definitiv besser geworden ist, denke ich nicht, das der Fehler im Motor selbst liegt.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo 4 Ringe,


 


was meinst du konkret mit verkanden ?


In welche Richtung ?


 


 


Gruss Manfred

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich meine damit, das die Scheibe sich durch eine Schwergängigkeit auf einer Seite der Führung leicht verdreht und dadurch noch schwerer läuft.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo 4 Ringe,


 


ich verstehe .


Die Scheibe sollte eingestellt werden.


 


Nun habe ich im Netz nach " Scheibe einstellen " gesucht.


Gefunden habe ich genug , aber leider keine bebilderte Anleitung , die es sicherlich von VW gibt.


 


Hast du mir da eine , die du mir als Links zumailen kannst ?


 


Wäre dir echt verbunden !!


 


Gruss


 


Manfred

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich brauche dann mal eine Mailadresse ohne das "@"...