So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 591
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Ich fahre Touran 2.0 tdi 140 Ps ( BKD ) ZK u Tl getauscht,

Kundenfrage

Ich fahre Touran 2.0 tdi 140 Ps ( BKD ) ZK u Tl getauscht, habe hohen dieselverbrauch (10-11 L ) keine fehler im sistem, was ist die ursache ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Wenn wie Sie sagen alle elektronischen Fehlerquellen ausgeschlossen werden können, der Motor einen neuen Zylinderkopf + Turbolader bekommen hat bleiben als Ursache für Ihren wirklich enorm hohen Verbrauch nur die Pumpe-Düse-Elemente selber - ich nehme an, diese sind "alt" geblieben und wurden vor dem Wiedereinbau nicht auf einem speziellen Prüfstand überprüft?
Eventuell ist der Werkstatt auch ein Montagefehler unterlaufen - das mag ich nicht ausschließen. ( Grundeinstellung der PDE nicht korrekt durchgeführt)

Hat die Werkstatt die Pumpe-Düse-Elemente geprüft; Wenigstens durch Auslesen der Messwerte mit dem Diagnosecomputer?

Ist Ihnen bekannt, ob das Motoröl vor dem Austausch des Kopfes mit Diesel vermischt war - falls ja: wurde die Tandempumpe darauf hin wie vorgegeben auf Dichtheit geprüft?



mit freundlichen Grüßen,