So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Hallo, ich fahre einen VW T5 Transporter Baujahr 2005, wie

Kundenfrage

Hallo, ich fahre einen VW T5 Transporter Baujahr 2005, wie kann man bei diesem Fahrzeug den Service und die Ölwechsel (Longlife 30000km) zurückstellen, geht das manuell oder ist ein elektr. Rücksteller nötig, welcher macht Sinn und was kosten die?
MfG
Andreas Voigtsberger [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Den Longlifeservice könen Sie nur mit einem Diagnosetester zurück setzen. Wenn Sie die Anzeige über den Tageszähler zurück setzen, wird automatisch auf ein 15000km Intervall umgestellt, es ist kein Longlife mehr aktiv.

Zurücksetzen auf Festintervall:

Zündung ausschalten
Rückstellknopf für Tageskilometer drücken und dabei die Zündung einschalten.
Stellknopf der Digitaluhr nach rechts drehen (Stundenverstellung). Im Display verschwindet die Servicemeldung.
Stellknopf loslassen. Die Service-Intervallanzeige ist jetzt zurückgesetzt.
Zündung ausschalten


Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie haben mir zwar die Ölwechselrückstellung ohne Longlife beschrieben, aber ich habe Longlife und möchte das auch nicht ändern, ich wollte auch die Servicerückstellung beschrieben haben...(Antwort offen) - außerdem fragte ich nach solch einen Diagnosegerät, was können Sie mir empfehlen...

Ich gebe Ihnen einen Tipp, erst richtig lesen und dann antworten ...

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Grundsätzlich würde ich VCDS / VAG-Com (Vollversion) empfehlen, Sie können allerdings auch ein Gerät wie z.B. http://www.ebay.de/itm/VS101-VAG-Diagnosegerat-VW-Audi-Seat-Skoda-BJ-2010-/180662741542?pt=DE_Autoteile&hash=item2a1056aa26
zurück greifen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen