So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

habe golf6 1,8l tsi. muss die Antriebswelle austauchen. am

Kundenfrage

habe golf6 1,8l tsi. muss die Antriebswelle austauchen. am Getriebe habe ich die schrauben gelöst.kei problem..aber die 24-er vielzahn an der bremsscheibe..hab die schraube gelöst, bekomm jetzt aber die antriebswelle nicht gelöst (an der Bremsscheibe)bitte brauche hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Wenn Sie die Zentralschraube der Welle gelöst haben und diese noch immer fest in der Radnabe steckt müssten Sie wohl oder übel zu "sanfter Gewalt" greifen - vorausgesetzt das Traggelenk ist gelöst und das Radlagergehäuse aus dem Querlenker gezogen. (?)

Sie benötigen einen Durchschlag bzw. einen Splinttreiber (Stiftförmiger Metallstab, etwa 15 cm lang) o.Ä. der kleiner ist als das Gewinde der Welle und einen kräftigen Hammer, ein 1500 g Hammer sollte es schon sein. Den Durchschlag von vorn in das "Loch" der Schraube einführen und zwar so weit, bis er am "Boden" des Gewindes der Antriebswelle anliegt. Nun auf den Durchschlag prellen - notfalls etwas kräftiger, wenn vorhanden auch etwas WD40 oder Caramba einsprühen.



Bitte beachen Sie noch, dass das Auto ohne Gelenkwelle keinesfalls auf die Räder gestellt werden darf, sonst wird das Radlager beschädigt. Gleiches gilt auch für den Ausbau - wenn Sie die Schraube gelöst haben während das Auto auf dem Rad stand und die Schraube so mehr als 90 Grad gelöst haben kann es sein, dass das Radlager hierbei beschädigt wurde.

Das Anzugsdrehmoment für die neue Schraube (!) beträgt 70 Nm + 90 Grad Drehwinkel - bitte unbedingt einhalten.

Viele Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen