So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Fahre Passat Variant 3C Baujahr 11/2008 Diesel 170 PS. In

Kundenfrage

Fahre Passat Variant 3C Baujahr 11/2008 Diesel 170 PS.
In der letzten Zeit gab es hin und wieder Probleme beim Starten. Es funktioierte dann aber beim 2-6. Nal. Ab heute passiert nichts mehr. Ablauf: Zündschlüssel einstecken, erste Rastung, Display ist an, z.B. Zündspule glüht vor, nächste Rastung und nichts passiert.
Was kann das sein und was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

In Selbsthilfe können Sie hier leider nichts unternehmen. Das Problem liegt hier entweder am Zündanlasschalter selber oder, wie bei sehr vielen Passat 3C an einem defekten Lenksäulensteuergerät.
Hierzu hat VW auch eine entsprechende technische Produktinformation - das Lenksäulensteuergerät ist dieser nach auszutauschen und ein Softwareupdate einzuspielen.

In ganz seltenen Fällen streikt hier auch die Wegfahrsperre; Mit anderen Worten: die Transpondercodes der Schlüssel werden nicht erkannt.

Wie gesagt, ohne entsprechenden Diagnosecomputer ist hier leider kein Weiterkommen so das der Passat wohl oder übel zu Ihren VW Partner eingeschleppt werden muß.


Bei Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Viele Grüße,

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen