So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Guten Tag! habe ein problem mit meinem motor vom polo 6n1

Kundenfrage

Guten Tag!
habe ein problem mit meinem motor vom polo 6n1 bj96 wenn ich ganz leicht gas gebe läuft er super wenn ich das gaspedal durchtrete sackt die drehzahl ab und es knallt zündkerzen sind gewechselt problem weiterhin kann nicht fahren weil er dann schwerfällig ein berg rauf kommt und ruckelt benzin pumpe surrt die ganze zeit mit
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Haben Sie die Möglichkeit, den Fehlerspeicher auslesen zu lassen? Läuft die Kraftstoffpumpe sehr laut? Ändert sich etwas, wenn Sie den Motor im Leerlauf warmlaufen lassen?

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend der fehlerspeicher wurde vom ADAC ausgelesen dort zeigte das Steuergerät lamdasonde Wert zu hoch Der gute Mann vom ADAC hat dann die Lamdasonde ab gezogen da lief das Fahrzeug im notlauf somit hatte er das Ausgeschlossen er hat dann auch den Fehler gelöscht und es kam kein neuerFehler mehr dann ging er nach hinten und lies mich Gas geben und Sagte das der Kat zu wäre weil hinten kaum noch was raus kommt erst wenn man mehr Gas gibt kommt hinten in einem Stoß viel raus und zu ihrer frage die Pumpe läuft erst ganz kurz wenn man die Zündung an macht und dann wenn der Motor läuft dann läuft auch die Pumpe laut mit und das die ganze zeit und wenn der Wagen warm wird dann wird es nur ganz minimal besser also der Punkt wo die Drehzahl ab sinkt is dann etwas später aber weiter ändert sich nix um nochmal zum Kat zu kommen er hat schonmal jetzt in der zeit wo er nicht richtig läuft komplett rot geglüht so das es in der fahrgastzelle leicht gequalmt hat.
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Wenn der LAmbdasondenfehler nicht mehr auftritt, kann man davon ausgehen, das die Kraftstoffpumpe genug fördert, da ansonsten das Gemisch zu mager würde, was wiederum einen Fehlerspeichereitrag zum Gemisch / Sonde erzeugt.
Ein glühender Kat hingegen ist schon verdächtig. Entweder ist der Kat verschmolzen oder es besteht ein Problem mit der Zündanlage / Zündzeitpunkteinstellung. Der Zeitpunkt muß allerdings mit dem Diagnostester eingestellt werden, da dafür eine Grundeinstellung im Steuergerät geschaltet werden muß.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

4Ringe und weitere Experten für Volkswagen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
So Kat is gewechselt Problem besteht weiterhin die benzinpumpe wird immer lauter zündzeitpunkt wurde auch neu eingestellt dadurch ist es ein wenig besser geworden Seit dem schwankt auch die Drehzahl zwischen 500 bis 1000 Touren und geht manchmal auch aus.
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hatten Sie noch einmal die Möglichkeit, den Fehlerspeicher auslesen zu lassen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe leider nicht die Möglichkeit den fehlerspeicher erneut Auslesen zu lasse was ich aber sagen kann ist das die Zündkerzen sind schwarz verrußt meine Vermutung liegt darin das es mit dem Benzin Luft Gemisch zusammen hängt und zu fett eingestellt ist weiß aber nicht wie ich das einstellen kann drosselklappe ist sauber und angelernt wie ich auch schon schrieb die benzinpumpe ist auch lauter geworden das war bevor die Probleme angefangen haben auch nicht so kann es sein das die wie sie schon geschrieben haben nicht mehr genug Benzin fördert oder das der Filter zu ist?
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist genau das, was nicht passt. Wenn zuwenig Kraftstoff gefördert würde, müßten die Kerzen hell sein. Der Kraftstoffanteil ist eher zu hoch. Auf der anderen Seite ist eine laute Pumpe schon auffällig, es passt nur eben nicht zu den Kerzen.
Auch das beschriebene Knallen passt nicht zu einem Kraftstoffproblem. Einstellen kann man das Gemisch nicht. Ohne Tester wird es nun schwierig. Eine Möglichkeit wäre ein defekter Wassertemperaturgeber, allerdings wirklich gut passt er auch nicht zur Beschreibung.
Ich würde am ehesten noch auf eine defekte Zündspule tippen, die zuwenig Zündspannung liefert, ggf. sollten Sie diese probeweise einbauen:
http://www.ebay.de/itm/ZUNDMODUL-ZUNDSPULE-VW-CADDY-CORRADO-GOLF-II-2-III-3-LUPO-KAFER-/370608694304?pt=DE_Autoteile&hash=item5649ffe420

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
So habe neue zündspule drin problem immernoch habe aber auch erfahren das der Sprit extrem dreckig ist und dort Ablagerungen vorhanden sind das deswegen die Pumpe so laut ist kann es sein das die nicht genug Druck aufbaut?
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn der Kraftstoff verdreckt ist, sollten Sie als erstes den Kraftstofffilter ersetzen, ggf. ist er verstopft.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen