So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

T5 Transporter mit ZV. Es geht die Beifahrertüre nicht mehr

Kundenfrage

T5 Transporter mit ZV. Es geht die Beifahrertüre nicht mehr auf, weder von außen noch von innen. Der Pin lässt sich nicht hochziehen und die ZV per Funk und per Schloßbefehl geht auch nicht mehr. Batterie am Funkmodul wurde getauscht. Was kann man nun tun oder war raten Sie?

Alle Türen die mit Schließmöglichkeit sind, Fahrer, Schiebe, Heckflügel-türe lassen sich einzeln mit dem Schlüssel öffnen und schließen. bDie Beifahrertüre hat keinen Schließzylinder.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Kunde, vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, werde ich Ihre Frage beantworten.
da kennen wir mehrere Ursachen, das geht vom verklemmten ZV - Relaise bis zum verklemmten Schloss selber...
mein Tip. Türverkleidung vorsichtig ab, dann das ZV - Modul ausbauen und versuchen per Hand das Gestänge zu bewegen. geht das auch nicht, versuchen mit einen flachen Schraubendreher die Türverriegelung zu lösen. hilft das auch nicht, Gestänge am Schloss aushängen und Verriegelung lösen. Das sind Arbeiten, für jemanden der die Arbeitswesise der Schlösser kennt, zumindest erfassen muss wie welcher Hebel zieht. Für ungeübte Personen eher ein Fall für einen Nerfenzusamenbruch .....
wünsche gutes Gelingen, Ihr Gasmann04
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo.

Den Türgriff kann man durch den Zwischenraum von der Schiebetüre her lösen und abschrauben. Jedoch die Tür geht nicht zu öffnen. -

Deshalb geht auch die Verkleidung nicht ab, wie es beim T4 früher ging.

Relais sind OK. Das war gestern unser erstes.
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, doch, die Verkleidung geht schon ab, aber die Schritte zu beschreiben, das wird ein langer Roman, da muss wirklich einer ran, der die Tür von innen kennt, ansonsten machen Sie zuviel kaputt, leider. Beste Grüße, Ihr Gasmann04
da fält mir noch ein, Mit Taschenlampe in das Loch unter dem Türgriff ( bei abgebauten Griff ) schauen ob Sie den ZV - Haken sehen, wenn ja, daran ziehen , wenn sich diese Sperre lösen lässt am Drückerbügel versuchen zu entsperren, also der hebel, auf dem die Türklinke drückt. -- Das könnte noch klappen ohne größere Schäden.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wäre schön wenigstens im Ansatz paar Hinweise zur Verkleidungsdemontage bei geschlossener Türe zu haben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das mit der Taschenlampe hatten wir übrigens schon hinter uns. der Griff war ja ab.
Selbst die ZV aufziehen geht nicht wie schon beschrieben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.