So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

An meinem Golf 3 TDI lässt sich der Rückwärtsgang nicht mehr

Kundenfrage

An meinem Golf 3 TDI lässt sich der Rückwärtsgang nicht mehr einlegen und auch den 5. Gang geht nicht mehr. Wo liegt das Problem, wie kann ich den Fehler beheben??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

 

Wenn die Gänge sich nicht mehr einlegen lassen so handelt es sich um einen Getriebeschaden. Schuld hierfür können verschlissene Synchronringe oder die Gangwellen innerhalb des Getriebes sein.
Es hilft entweder über einen Profi das Getriebe instandsetzen zu lassen oder das komplette Getriebe zu wechseln. z.B. Gebrauchtteile bei ebay. Ein Tauschgetriebe von VW würde den Wert des Fahrzeugs übersteigen, da so schon Kosten von schätzungsweise 800€ auf Sie zukommen können.


Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren" klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alle anderen Gänge funktionieren einwandfrei, nur der Rückwärtsgang und der 5. Gang gehen nicht rein. Kann es auch am Schaltgestänge liegen??
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ist es wirklich ein Getriebeschaden? die anderen Gänge von 1-4 funktionieren gut, hat sich etwas verschoben? Der 1. ist jetzt da wo eigentlich der
R-Gang sein sollte
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn sich die Gänge verschoben haben sollten, so ist wahrscheinlich nur das Schaltgestänge defekt und muss ersetzt werden. Das sollten Sie direkt bei der Fragestellung erwähnen, damit man Sie korrekt beraten kann.
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen