So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

1,8 turbo sharan, geht einfach aus, neu starten, stinkt nach

Kundenfrage

1,8 turbo sharan, geht einfach aus, neu starten, stinkt nach sprit, fahre 100-200 km,
wärend der fahrt nimmt er auf einmal kein gas mehr an, geht aus , neu starten läuft wieder
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Um eine genauere Eingrenzung vornehmen zu können würde ich um Mitteilung der im Fehlerspeicher vorhanden gewesenen Einträge bitten (sofern bekannt).
Wenn die Werkstätten schon irgendwelche Bauteile auf Verdacht ausgetauscht haben bitte auch mitteilen welche das gewesen sind.

Vorab gesagt wird hier vermutlich ein Problem mit dem Ladedrucksystem vorliegen - um dies aber genauer verifizieren zu können benötige ich noch ein paar Hintergrundinformationen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

benzinpumpe gereinigt, alle leitungen überprüft, öeldruck geprüft,

ausagen, entweder steuergerät, 1000€ oder automatik 1000,-€

 

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückinfo.

Wie ist man denn auf diese beiden "Diagnosen" gekommen...?

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Zu prüfen wären meiner Meinung nach wie gesagt das Ladedrucksystem auf einwandfreie Funktion (Bypassventil, Schubumluftventil usw.) sowie das elektronische Drosselklappenteil sowie e v e n t u e l l noch der Luftmassenmesser....

Besteht die Möglichkeit die Fehlerspeichereinträge herauszufinden oder war im Fehlerspeicher nichts hinterlegt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
besorge die fehlerspeichereinträge, melde mich dann.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

höhengeber f96

geber motordrehzahl g28 kein

luftmassenmesser g7 signal zu groß

ladedruck nach massimum überschritten

saugrohrdruck gemisch anpassung

das zeigt der fehlerspeicher an

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bitte um nachricht
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
frage nicht beantwortet, kein geld, meine 15,.-e bitte zurück überweisen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückinfo!

(Bin aber nicht rund um die Uhr am PC...

Attachments are only available to registered users.

Register Here
- bitte also mal die Kirche im Dorf lassen)

Also den Einträgen nach war der TIpp in Richtung Ladedruckregelung schon mal nicht verkehrt. Wenn das System einen zu hohen Ladedruck erkennt wird der Fehler "...nach Maximum überschritten" abgelegt.
Der Luftmassenmesser steht zwar auch als Fehler drin, muß aber nicht zwingend defekt sein, es kann sein das die Werte auf Grund eines anderen Fehlers nicht passen.

Was muß nun geschehen ?

Die Werkstatt muß die im Fehlerspeicher abgelegten Bauteile Nacheinander auf Funktion abprüfen - dazu muß man natürlich auch wissen was man wo messen muß; Dieses Fachwissen ist in vielen Werkstätten nicht vorhanden, mehr als Fehlerspeicher abfragen und auf Verdacht Teile austauschen ist meistens nicht drin.

Ich würde empfehlen, das Fahrzeug einmal bei einem freien Bosch Dienst vorzustellen und dort alles einmal gründlich prüfen zu lassen. Die Mitarbeiter dort sind diagnosetechnisch wesentlich besser geschult als Vertragswerkstätten oder freie Hinerhofwerkstätten. Die Aussage:" entweder Steuergerät oder Automatikgetriebe (was hier ja nun überhaupt nicht als Fehler auftritt) spricht nicht unbedingt für die Kompetenz der Werkstatt.
(Oder man weiß ganz genau was es ist und will Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen...)


Viele Grüße,