So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, fahre einen Passat CC 2,0 TDI 170PS. Hab folgendes

Kundenfrage

Hallo,
fahre einen Passat CC 2,0 TDI 170PS.
Hab folgendes Problem, wenn es draußen heiß ist springt mein Motor nicht mehr an, sobald ich die Motorhaube für ein paar Minuten öffne springt er Problemlos wieder an.
Im Winter hab ich das Problem gehabt, wenn ich mit 180km/h längere Zeit auf der Autobahn gefahren bin. Bei VW konnte mir bislang keiner eine Antwort dazu geben.

MFG
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich habe schon einen Verdacht - bitte Sie jedoch einmal nach Möglichkeit aufzuzählen, welche Prüfungen die Werkstatt schon durchgeführt hat bzw. ob schon Bauteile ausgetauscht wurden.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Hoffmeister,

Es wurde eine Feherauslesung durchgeführt, jedoch nichts gefunden.
Es wurden Kraftstoffdüsen ausgewechselt!!!!!!!!
Hoffe diese Infos können Ihnen weiterhelfen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückinfo! :)

Ich habe eine Vermutung: Und zwar das Motorsteuergerät. Dieses ist ja bekanntlich ein hochintegrierter Computer - bei Ihrem Passat befindet er sich im Motorraum. Wie bei eigentlich allen Elektronischen Geräten kann es gelegentlich dazu kommen, dass diese bei thermischer Belastung den Dienst verweigern. Ursächlich sind meist einzelene Komponenten die bei Erwärmung Ihren Dienst versagen oder es liegt ein Haariss auf der Platine vor - bei Erwärmung dehnen sich die Materialien aus und der Riss vergrößert sich so dass hier ein Kontaktproblem entsteht.

Es gibt zum Beispiel bei TV-Geräten doch oft das Phänomen, das diese nach ein paar Stunden Betriebszeit einfach den Geist aufgeben und nach einer gewissen "Abkühlphase" wieder funktionieren.

Gleiches kann bei einem Motorsteuergerät natürlich auch passieren: Liegt hier ein thermisches Problem vor würde das genau zu Ihrer Beschreibung passen.
Das Steuergerät sollte aber nicht pauschal ersetzt werden sondern kann ausgebaut und zur Prüfung an einen Spezialbetrieb (Empfhehlung: Hitzing & Paetzold in Gladbeck) eingeschickt werden.

Wie gesagt, dies ist jetzt nur eine Vermutung da ich hier aus der Ferne ohne an dem Auto Mess- und Prüfarbeiten vornehmen zu können keine exakte Diagnose stellen kann - Ihrer Beschreibung nach kann das aber durchaus zutreffend sein.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Peter Hoffmeister