So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.

Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Techniker ist jetzt online.

Hallo, Habe ein Problem mit meinem 91 vw caddy 1,6 EW

Kundenfrage

Hallo, Habe ein Problem mit meinem 91 vw caddy 1,6 EW.  Nach dem Starten geht er sofort wieder aus. Neuteile: Zündverteilerkappe und Finger Zündkabel und Stecker und Kerzen Dehnstoffelement am Vergaser ( 2E ) Alle Unterdruckschlauche wurden erneuert Vergaserdeckeldichtung und Luftfilter neu Tank ist voll Batterie einwandfrei Benzinpumpe fördert...allerdings weiß ich nicht mit welchem Druck...am Vergaser kommt auf jeden Fall ne ordentliche Ladung raus wenn  Schlauch abziehe und starte Liegt das Prob. bei der Kaltstartautomatik o. am Kühlmitteltemperaturgeber? Beim ersten starten nach längerer Standzeit läuft er ca 20 sekunden und geht dann aus...bei den nächsten Starten geht sofort wieder aus. . Gruß Dirk
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielleicht eine ganz blöde Frage, aber dennoch schon oft passiert:

Haben Sie die Startversuche mit einem Originalschlüssen versucht? Oft ist in diese ein Transponder eingelassen, der die Wegfahrsperre deaktiviert.

 

Wenn dies bekannt ist:

Wurde bereits versucht Fehlercodes auszulesen? Dies wäre sehr aufschlußreich, denn auch wenn kein Fehler gespeichert ist, kann man bereits sehr viel ausschließen.

 

Eventuell liegt das Problem beim OT-Geber! Diese können solche "Faxen" ganz gern mal machen.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ach ja: 69 oder 75PS Motor?

mfg

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
der Caddy ist baujahr 1991 und hat somit keine wegfahrsperre...fehlerauslese ist bei diesem baujahr auch nicht möglich....motor ist der 75 PS Kennbuchstaben EW
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ach ja, gerade gesehen.

Ich glaube das Müsste der Motor sein, der einen Gummiansauger zwischen Vergaser und Ansaugrohr hat. Ziehen sie mal am Vergaser, und wackeln ein wenig, um zu sehen, ob eventuell der Ansauggummi defekt sein könnte.

Wenn das in Ordnung ist, können Sie beim Starten mit einer Taschenlampe mal in Richtung Einspritzdüse leuchten, ob da auch was rauskommt. Falls nicht muß man messen, ob die Düse überhaupt angesteuert wird oder nicht.

Wird diese angesteuert, dann ist schlicht und Einfach die Düse defekt.

Wird diese nicht angesteuert, dann dürfte es sich um einen defekten OT-Geber handeln.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gummi ist in Ordnung...Zündzeitpunkt und Unterbrecher habe ich nochmal eingestellt...passt...OT-Geber ist der geber der rechts am zk eingeschraubt wird und 0,15-0,45 bar steht drauf oder? hab ihn gewechselt gegen einen neuen. Das ist der Pierburg 2E Vergaser...hat eine eckige drosselklappe und eine runde... über der eckigen kommt jede menge sprit raus beim starten...eben lief er nach einer stunde standzeit wieder 30 sekunden und dann ist er wieder ausgegangen habe dann die kerzen raus und alle waren nass und schwarz...läuft zu fett oder ? und/oder kann es sein das der schwimmer hängt da es mir vorkommt als müsste die schwimmerkammer sich immer erst wieder langsam füllen nachdem sie 30 sekunden leergesaugt wurde...danke für die geduld
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sorry, aber der wo 0,15-0,45 bar draufsteht ist der Öldruckschalter.

 

Der OT (oberer Totpunkt) Geber sitzt bei Ihnen glaub ich im Verteiler.

 

Wenn die Kerzen schwarz und nass sind, läuft er auf jeden Fall zu fett, wir müssen nur noch ergründen, ob die Zündung das Problem verursacht, oder der Vergaser.

 

Es wär gut möglich, daß Schwimmer oder Schwimmernadel hängen, bzw. verunreinigt sind.

Eine Zeichnung des Innenlebens von dem Teil gibts unter dieser Internetadresse:

http://www.ruddies.business.t-online.de/v2eevw.htm

 

Falls der nicht genau Ihrem Vergaser entspricht, finden Sie dort auch bestimmt den richtigen. (Zur veranschaulichung)

 

mfg Reitbauer Klaus

P.S.: Haben Sie mal versucht, ob direkt nach dem Absterben des Motors noch immer ein Zündfunke vorhanden ist?

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hab mir schon gedacht das es der Öldruckschalter ist war kurz auf dem schlauch gestanden..sorry.
Zündfunke ist immer da auch nach dem absaufen..
Ich denke es ist der Vergaser...
Wie kann ich den ot-geber testen und wo im oder am verteiler ist der ? einfach multimeter anlegen auf masse und den anderen..und was muss das messgerät anzeigen?
Kann es auch an der Pull-down-Dose, der Teillastanreicherung oder dem Beschleunigermembran liegen?
Ich glaub ich muss den Vergaser nochmal zerlegen...
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn der Zündfunke da ist, dann brauchen Sie den OT-Geber nicht mehr zu testen! Dieser ist direkt für die bildung eines Zündfunkens nötig.

 

Die beiden erwähnten Dosen dürften eigentlich nicht dieses Problem am Stand verursachen. Wenn doch dann maximal eine massive Undichtheit dieser Membranen, so daß der Benzin direkt durchrinnt. das wäre dann bei Zündung ein, solange die Spritpumpe läuft auch schon der Fall.

 

Ich glaube fast, das der Schwimmer offen hängt, und viel zu viel Benzin in den Motor gelangt.

 

mfg Reitbauer Klaus

P.S.: auf der erwähnten Seite finden Sie auch genaue Einstellanleitungen.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das mit dem Ot-Geber hab ich mir auch schon gedacht der kanns dann nicht sein.
Werde jetzt den schwimmer checken...meld mich später oder morgen...danke schonmal
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Okay. Ich bin gespannt, obs dann klappt.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
kurze frage noch: wie ist die grundeinstellung der leerlaufdüse in etwa? wie bei weber 2,5 umdrehungen raus?
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Damit liegen Sie auf jeden Fall mal nicht grob daneben. Genau muß es dann mit dem Abgastester eingestellt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
gut danke bis dann ich mach mir meine hände wieder schmutzig....
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Viel Erfolg.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schwimmer macht nicht den anschein das er hängt ist sehr leichtgängig...kann es evtl. an einer verstopften rücklaufleitung liegen bzw. an dem "blasenfilter" der am ventildeckel vorne verschraubt ist? werde wohl ein vergaserüberholsatz bestellen und alle membrane erneuern und die rücklaufleitung checken....oder woran kann es noch liegen das er einfach zuviel sprit bekommt...
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Überholung ist dann wahrscheilich die beste Variante.

Aus der Ferne kann ich Ihnen hier nicht mehr weiterhelfen. Auch ich müsste mir das ganze jetzt mal ansehen.

Möglichkeiten gibt es zwar noch, wie auch die verstopfte Rücklaufleitung, aber alles weitere wäre dann hier leider nur ein Ratespiel.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
also so mach ich es auch...werde den vergaser komplett überholen hat sonst keinen sinn das seh ich ein..danke schonmal und bis die tage...meld mich dann
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bin gespannt!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Hinweise haben mir geholfen gelassen zu bleiben, abzuwarten und nicht gleich den Wagen für viel Geld abschleppen zu lassen. Jetzt ist alles wieder im Lot. M.P. Hamburg
  • So stelle ich mir einen kompetenten Berater vor! Jetzt hab ich viel mehr Fehlersuchmöglichkeiten als man mir in meiner Werkstatt gab. JustAnswer Kunde Leimen
  • Schnelle und aussagekräftige Antwort mit direkter Lösung - so stellt man sich professionelle Hilfe vor. Danke schön! JustAnswer Kunde
  • Nach langem Suchen im Internet endlich eine schnelle und kompetente Antwort! Hat mir einige hundert Euro erspart. Jederzeit gerne wieder! Thomas Feiner Linz an der Donau
  • Der Einzige Mechaniker mit konkreten Lösungen nach einer wahren Odyssee! S.Z. Ganderkesee
  • Super klasse!! Am besten ziehen Sie bei mir ein, dann kann ich Ihnen stündlich Fragen stellen. Absolut empfehlenswert! J. Klinnert Gülzow
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • 4Ringe

    4Ringe

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    591
    Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/4R/4Ringe/2011-6-30_9319_Mech.64x64.jpg Avatar von 4Ringe

    4Ringe

    Kfz-Meister

    Zufriedene Kunden:

    591
    Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experteer/2014-4-10_32629_Bewerbungsfoto.64x64.jpg Avatar von experteer

    experteer

    Kraftfahrzeugtechnikermeister

    Zufriedene Kunden:

    146
    Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IU/iuseppe/2016-11-8_195123_.64x64.jpg Avatar von Giuseppe8018

    Giuseppe8018

    Ingeniuer

    Zufriedene Kunden:

    83
    Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echanikerom/2015-4-28_6351_ild.64x64.jpg Avatar von MechanikerTom

    MechanikerTom

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    23
    Mechaniker
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von SV Seipp

    SV Seipp

    Kfz-Sachverständiger

    Zufriedene Kunden:

    4076
    Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen