So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

hallo meit touran 2.0 tdi 170ps zeigt motorstörung an. zieht

Kundenfrage

hallo mein touran 2.0 tdi 170ps zeigt motorstörung an. zieht nicht richtig. wenn ichvoll aufs gas geh ruckelt er und nimmt das gas irgendwie nicht an. kann also nur leicht aufs gas gehen das ich voran komm. bei 120kmh ist ende. es leuchtet glühlampe und die abgaslampe auf. dpf-lampe nicht! auto steht seit einer woche in der werkstatt und die wissen immer noch nicht was los ist. gibts eigentlich  noch einen fachmann für solche Probleme????? wer mit seiner diagnose richtig liegt, bekommt von mir gerne noch ne nachzahlung. vielen dank XXXXX XXXXX mfg. Denis
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Bitte teilen Sie mir zunächst die genauen Fahrzeugdaten mit:

Fahrgestellnummer

Tag der Erstzulassung

Schlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2 bei den neuen Papieren ODER zu 2. und 3. wenn Sie noch die alten Papiere haben.


Vorab gesagt gibt es bei den 2.0 l Tdi gemäß Ihrer Beschreibung nur drei gängige Probleme - was machen die Kollegen bei VW denn da seit einer Woche? ;)

Wenn die Verstellung der Turboladergeometrie nicht die Ursache ist (hierüber wird der Ladedruck geregelt) sollte man sich einmal die Pumpe-Düse Elemente genauer ansehen bzw. diese prüfen lassen; Es gibt auch eine TPI (technisches Rundschreiben) bezüglich ausgearbeiteter PDE-Schachtböden wo der Kupferdichtring nicht mehr korrekt abdichtet.

Dies aber nur vorausgeschickt, bitte teilen Sie mir kurz die exakten Fahrzeugdaten mit, Fahrgestellnummer ist ganz wichtig.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
fahrgestellnummer habe ich nicht. steht ja immer noch in der werkstatt.
ist ein 2.0 TDI DPF, 170PS DSG Bj. 11.07 genügt das?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
bis jetzt noch gar keine Rückantwort.
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Können Sie mir mitteilen, was in der einen Woche in der Werkstatt schon unternommen, gewechselt oder geprüft wurde?

Gruß Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo herr Hildebrandt, ich habe jetzt diese woche den touran wieder von der werkstatt geholt. habe jetzt alle daten.
WVGZZZ1TZ7W066497
zu 2.1 0603
zu 2.2 ABS00027 8
1 T, BMNAF
er läuft also immer noch nicht richtig. die haben 2 druckschläuche und 2 sensoren des turboladers getauscht, und auch den kraftstofffilter. wenn ich jetzt leicht aufs gas geh ist alles ok. wenn ich aber mehr als halbgas geb, oder den rückwärtsgang einlege, kommt sofort motorstörung, werkstatt! mfg denis
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Denis,

danke für die Antwort, aus zeitlichen Gründen kann ich leider erst jetzt antworten.

Wenn Druckschläuche und Sensoren schon gewechselt worden sind, erweckt sich mir der Eindruck, als würden die Lamdasonden nicht richtig arbeiten. Der Touran hat zwei Lambdasonden, eine sitzt vor dem Kat und eine am Krümmer. Beide sollten hier probehalber mal getauscht werden. (eine gute Werkstatt hat Probelamdasonden liegen)
Marderbiss bei Ihnen möglich in Bezug auf die Kabel der Lamdasonden?

Auch das Gaspedal und der Geber des Gaspedals sollte hier geprüft werden.

Leider bleiben hier nicht viel mehr Möglichkeiten.

Ich hoffe meine Tipps bringen Sie ein Stück weiter und der Fehler kann behoben werden.

Gruß Thomas Hildebrandt
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Volkswagen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok danke schon mal gib denen das mal so weiter. gruß denis