So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Mein Golf 3 Automatik (75PS AAM-Motor) schaltet auf der Autobahn

Kundenfrage

Mein Golf 3 Automatik (75PS AAM-Motor) schaltet auf der Autobahn des öfteren bei 80km/h bis 90 km/h (meine bevorzugte Geschwindigkeit zur Arbeit) des öftern plötzlich runter und fährt dann in einem tieferen Gang mit sehr hoher Drehzahl. Woran kann das liegen? Zudem scheint beim Anfahren der Kraftschluß nicht sofort da zu sein und er quält sich von der Stelle bis meist mit einem Ruck der Kraftschluß da ist.

Wäre klasse wenn ihr mir da Tips geben könntet. Im Winter ist das beim Anfahren sehr blöde - ebenso auf der Autobahn. Da erschrecke ich mich ständig.

Danke XXXXX XXXXX

Daniela
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer, welche ich nach besten Wissen und Gewissen beantworten möchte.

"... (75PS AAM-Motor) schaltet auf der Autobahn des öfteren... in einem tieferen Gang mit sehr hoher Drehzahl..."

Hier gäbe es zwei Möglichkeiten

1. das Getriebeöl (Automatiköl) ist nicht mehr ausreichend oder in schlechter Qualität vorhanden

kurz erklärt: ein Automatikgetriebe arbeitet nur mit Öldruck, d.h. sämtliche Schaltvorgänge laufen über Öldruck. Ist dieser unzureichend macht sich das Getriebe "selbstständig"

2. einen defekten Kick down Schalter (Wackelkontakt) Hier gehe ich davon aus, dass dieser am Gaspedal und nicht am Knauf des Gestänge ist.

Als erstes Getriebölstand kontrollieren und auffüllen lassen. Ist genug Öl drin ist, spricht es für eine eher schlechtere Qualität des Öls, wenn zu wenig drin ist, auffüllen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits und eine Akzeptierung würde ich mich sehr freuen.

Gruß Thomas Hildebrandt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen