So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Golf 4 Tür hinten recht geht nicht auf

Kundenfrage

Hallo, ich bekomme meinem Golf 4 hintere rechte tür nicht mehr auf,die Zentralverigelung macht die eine tür nicht mehr auf
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Als nächsten müssen Sie den Bowdenzug am Schloss aushängen, dieser befindet sich hinter dem Geräteträger. Dann können Sie mit einem Schraubendreher das Schloss manuell entriegeln oder abbauen. Daraufhin sollte die Tür freigegeben werden. es ist zwar sehr fummelig, aber machbar. Auf jeden Fall sollte das komplette Schloss und nicht nur der Mikroschalter gewechselt werden, da es auch zu Abnutzungen am den Ritzeln kommen kann, die die Tür dauerhaft schließen lassen.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Leider geht die Tür trotz den nicht auf
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

ich habe das jetzt so verstanden, dass Sie die Türverkleidung demontiert haben und nun den Türaggregateträger (Blechplatte, ringsum mit vielen Schrauben befestigt) vor sich haben und nicht ans Schloss herankommen. Um den Aggregateträger ausbauen zu können müssen Sie die Scheibe des Fensterhebers lösen. Dazu befindet sich in der Mitte des Aggregateträgers ein ziemlich großer runder Stopfen. Diesen bitte öffnen und die Scheibe so weit herunterfahren, dass die Aufnahme sichtbar wird. Dann die Aufnahme lösen, die Scheibe nach oben ziehen und mit Klebeband am Rahmen fixieren.

Nun kann der Aggregateträger gefahrlos ein ganzes Stück vorgezogen werden, allerdings werden Sie feststellen, dass ein weißer Kunststoffrahmen noch am Türschloß festhängt, diesen bitte nicht überdehnen sonst bricht er, daher bitte vorsichtig ausclipsen.

Eventuell reicht der Platz auch so schon aus, dass Sie in die Tür fassen können. Nun müssten Sie versuchen herauszufinden, ob das Schloß noch durch händisches Betätigen der diversen Hebel direkt am Schloß (ruhig auch einmal mit dem Schraubendreher hebeln) zu öffnen ist oder ob es zerstört werden muß.


Mit freundlichen Grüßen,
Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke soweit war ich auch,meine Frage war wie kann man das Schloß aufmachen,jetz habe ich das in der Werkstat gemacht, ist teuer aber sicher.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen