So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Mein Golf V 1,9l 77kw Bj 04 springt heiss sehr unwillig an.der

Kundenfrage

Mein Golf V 1,9l 77kw Bj 04 springt heiss sehr unwillig an.der Versuch dauert 5-10 Sec.
und man hat das Gefühl als wenn der Motor"Zurück"schägt.Eine VW Vertragswerkst.sagt,dass sie 2 Tage für die Diagnose braucht und veranschlagt allein dafür 250,-,Kalt sprigt der Motor
gewohnt gut an und wenn er erst läuft,ist die Leistung voll da.
Dieser Fehler müsste doch im Vw-Kreis nicht unbekannt sein?
Kann jemand weiter helfen?

Pepe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Wurde der Fehlerspeicher ausgelesen?

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, man hatte nichts gefunden .
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

beschreiben Sie bitte den Startvorgang genauer. Dreht der Motor schwer langsam durch oderhaben Sie das Gefühl, das es sich "Unrund" anhört, d.h. er dreht mal schnell und mal langsam?

Mit freundlichen Grüßen

4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein er dreht ganz normal durch und wenn dann das "Anspringen" erfolgt,geht dieses mit einem harten Schlag einher wie ich es als ein Rückschlagen bezeichnete.Dieser Effekt

ist vergleichbar mit dem Nachlaufen eines Benziner beim Abstellen.

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde.

es gibt verschieden Möglichkeiten. Der 4-Zylinder Diesel von VW benötigt warm eine Anlasserdrehzahl über 350 Umdrehungen pro Minute, damit der Motor sicher anspringt. Kalt gibt es damit keine Probleme. Ursache für eine zu geringe Drehzahl ist entweder ein defekter Anlasser oder eine Korrodierte Motormasse bzw. Korrosion an der Anlasser-Plusleitung. Deshalb sollten diese Leitungen als erstes Überprüft und gereinigt werden.
Falls das Problem erst kurzfristig aufgetreten ist, besteht auch die Möglichkeit, das dem Tankinhalt Ottokraftstoff beigemischt ist. Eine geringe Menge reicht aus, damit bei warmem Motor Dampfblasen entstehen und der Motor springt schlecht an.
Eine Problem in der Motormechanik liegt wahrscheinlich nicht vor, da der Motor ansonsten ja einwandfrei läuft.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Alle Ihre Vermutungen treffen nicht zu.Die Ursache muss im Bereich der Einspritz-Steuerung liegen.Zwischenzeitlich hat sich dieser Fehler wohl häufiger dargestellt und vom

Werk wurden den Vertretungen auch schon Diagnosehilfen vermittelt.Der Fehler scheint nicht so

simpel zu sein wie von Ihnen vermutet.

Mich befriedigen Ihre Antworten nicht.

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

die Diagnosehilfe vom Werk spricht genau das Anlasserproblem bei Ihrem Motor an. Wenn das nicht Zutrifft, wie Sie sagen, muß danach das komplette Kraftstoffsystem überprüft werden. Das umfasst folgende Tätigkeiten:

Kraftstofffördereinheit prüfen (Funktion, Spannungsversorgung und Stromaufnahme)

Tandempumpe prüfen (Förderdruck, Dichtheit intern).

Gesamtes Kraftstoffsystem auf Undichtigkeiten überprüfen.

Kraftstoffqualität

Verbauen Sie in Kraftstoffvor- und Rücklaufleitung eine durchsichtige Leitung und prüfen, ob beim Start Luftblasen vorhanden sind.

Sind im Kraftstoffvorlauf Luftblasen vorhanden ist die Kraftstoffanlage zwischen Tandempumpe und Tank undicht. Führen Sie eine Dichtheitsprüfung der kompletten Kraftstoffanlage durch.

Sind im Kraftstoffrücklauf Luftblasen zu erkennen, bauen Sie die Pumpe-Düse-Einheiten (PDE) aus und prüfen den Dichtsitz der PDE und des Zylinderkopfes. Ist eine Verschmutzung an dem Dichtring zu erkennen? Ist das Tragbild an den PDE nicht in Ordnung (siehe Bild), verbauen Sie die PDE in veränderter Reihenfolge wieder ein. Ersetzen Sie vorher den Kupferdichtring am PDE. Verwenden Sie zum Einbau unbedingt neue O-Ringe und neue Schrauben!

Prüfen Sie nach dem Quertausch der PDE erneut das Startverhalten und ob noch Luftblasen in der Kraftstoffrücklaufleitung vorhanden sind.

Schließt das Abgasrückführventil vollständig? Eventuell verschließen Sie die Abgasrückführung vollständig und wiederholen dann den Start.

Das wären die nächsten Punkte, die abzuarbeiten wären.

Mit freundlichen Grüßen

4Ringe

4Ringe und weitere Experten für Volkswagen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Antworten bzw.Tipps waren hilfreich und zeugten von umfangreichem Fachwissen

des Experten.

Danke

Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen