So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Beschlagene Fensterscheiben beim Golf IV

Kundenfrage

Sehr geehrtes Volkswagen-Team! Ich besitze einen Golf IV BJ 99 und seit ich dieses Auto habe, gibt es jedes Jahr, sobald es eine Außentemperatur auf + 5° und weniger gibt das Problem, dass alle meine Autoscheiben in Sekundenschnelle inkl. Außenspiegel anlaufen, so dass man nichts mehr sieht. Für mich ist es eine absolute Qual.... Auch wenn ich in einen Tunnel reinfahre, läuft alles an… es ist einfach fruchtbar und ich vermeide es so gut es geht, einen Tunnel zu befahren. Eigentlich weiß ich nicht mehr, in wie vielen VW-Werkstätten in Österreich ich war und keiner konnte mir helfen also, das Problem besteht immer noch. Ich fürchte mich jedes JAHR auf den Herbst bzw. Winter. Jetzt habe ich in diverse Foren gelesen und weiß dadurch auch, dass ich mit diesem Problem nicht ganz alleine dastehe sondern, dass es irgendwie eine VW-Problematik sein sollte. Haben Sie eine Idee, was ich noch tun kann um sicher durch den Winter zu kommen. Ich habe schon alles probiert, bin eine Winter-Saison mit ECON gefahren dann wieder eine Saison auf AUTO. Aber egal, immer wieder beschlagen ALLE meine Fenster. Fast halbjährlich wird der Pollenfilter gewechselt... das ganze Auto ist "furztrocken" wenn ich das so sagen darf. Mache jetzt im Oktober meinen Service und möchte das alles kontrolliert und überprüft wird, was mit einer Beschlagung der Fenster zu tun haben könnte. Ich würde mich echt freuen, wenn Sie mir ein kurzes Feedback schicken. Schon mal herzlichen Dank für die Bearbeitung meines Schreibens. Beste Grüße aus Linz.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Ich benötige bitte noch folgende Angaben: Wie ist das Baujahr des Fahrzeugs und welche Klimaanlage ist verbaut? Handelt es sich um einen Variant oder eine Limousine?

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Betreffend Ihrer Frage: Golf IV Baujahr 02/99, 3-Türer (Limousine). Es ist eine Climatronic verbaut und hat 81 kW.

Freue mich auf Ihr Feedback.
Beste Grüße
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

da das Problem im Econ sowie im Automatik-Modus gleich bleibt, können Sie einen Fehler in der Kompressorsteuerung ausschließen, da er im Econ-Betrieb nicht angesteuert wird. Auch sollte es kein Problem mit einem verstopften Kondenswasserablauf vorliegen.
Folgende Ursachen wären von hier aus aus meiner noch Sicht möglich:
Ein Fehler in der Umluftklappensteuerung, d.h. es gelangt zu wenig Frischluft in das Fahrzeug. Entfernen Sie den Pollenfilter und schauen Sie in die Darunter liegende Öffnung, ob der Lufteingang wirklich frei ist.
Ein Fehler in der Entlüftung des Fahrzeugs. Die Entlüftungsöffnungen befinden sich in den Seitenteilen hinten links und rechts unter dem Stoßfänger. Ggf. sind diese blockiert / verklebt und die Entlüftung ist unzureichend. Wenn das Problem in dieser Richtung liegt, müsste sich etwas ändern, wenn Sie mit leicht geöffnetem Fenster fahren.
Es liegt doch ein Wassereintritt vor, den Sie bisher nicht bemerkt haben, weil die Wassermenge zu gering ist.
Mögliche Ursache wäre ein defekter Schiebedachabfluss, bei dem das Wasser hinter den Verkleidungen entlang läuft. Prüfen Sie auch einmal die Mulde des Reserverades, ob dort ggf. Feuchtigkeit vorhanden ist und schauen sie im Bereich der Rückleuchten nach.
Heben Sie wenn möglich den Bodenbelag im Fahrgastraum vor allem vorn rechts an und prüfen Ihn auf Feuchtigkeit. Wie gesagt, es muß für diesen Beschlageffekt nicht viel Feuchtigkeit vorhanden sein.
Letzte Möglichkeit wäre noch ein leicht undichter Wärmetauscher der Heizung. Allerdings müssten Sie dann auch einen Kühlwasserverlust und einen leicht süsslichen Geruch bemerken.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
4Ringe und weitere Experten für Volkswagen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter 4Ringe,

... vielen lieben Dank für Ihr rasches Feedback. Ich hoffe jetzt sehr, dass einer Ihrer angegebenen Punkte das Problem mit den beschlagenen Scheiben auslöst und somit in absehbarer Zeit repariert wird. Bin echt gespannt... werde noch dieses Monat meine Werkstatt kontaktieren und diverse Punkte abklären lassen.

Nochmals lieben Dank für Ihre Bemühungen.
Beste Grüße
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

ich habe noch eines vergessen, undzwar sitzt beim Golf IV eine Abdeckung mit Ablaufrinne oderhalb des Pollenfilters. Diese muß zum Wexhsel entfernt werden. Wenn diese Abdeckung einen Riß hat, tropft Wasser auf den Filter. Lassen Sie diese Abdeckung unbedingt prüfen. Manchmal wird der Fehler übersehen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen