So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

hallo,wie baue ich ein Autoradio aus, VW Polo Baujahr 2011,

Kundenfrage

hallo, wie baue ich ein Autoradio aus, VW Polo Baujahr 2011, Radio RCD310. Danke XXXXX XXXXX!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

Ziehen Sie einfach die Blende um das Radio ab (ist gesteckt)

Am besten von unten mit einem Plastikrakel oder Keil abhebeln.

 

Danach die vier T20 Torx Schrauben am Radio herausschrauben und das Radio herausziehen.

Den Kabelbaum hinten am Radio rausziehen und fertig

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich werde das dann demnext ausprobieren und Ihnen die Bewertun g zukommen lassen, versprochen!
Unten an der Blende sind zwei Nuten (Löcher), sind das die Angriffspunkte wo ich die Blende raushebeln soll?
Ich will nähmlich eine Freisprechanlage PARROT MKi9200 einbauen.

Mit freundlichen Grüssen
Guy
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja genau dort am besten ansetzen. Dann bricht da nichts. Der Arbeitsaufwand beträgt realistisch geschätzte 5 Minuten, selbst für den Laien. Danke schon einmal im Voraus für Ihr Vertrauen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok, danke für die schnelle Antwort, sobald ich es ausprobiert habe, melde ich mich wieder! Super, bin ganz Neu hier :o) Bin mal gespannt!
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Viel Erfolg beim Einbau dann