So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo erstmal, ich bin neu bei diesem Forum, und habe eine

Kundenfrage

Hallo erstmal, ich bin neu bei diesem Forum, und habe eine dringende Frage.
Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Ich habe einen Golf 3 variant. Bei mir scheint der
Heizungskühler bzw. der Wärmetauscher leck zu sein. Das Kühlwasser läuft in den Innenraum
Heisser Dampf kommt aus den Lüftungsschlitze. Ich möchte das selbst reparieren.
Frage: Was muss alles abgebaut bzw. ausgebaut werden um den Heizungskühler zu wechseln?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer.de entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


Damit ich Ihre Frage genauer beantworten kann, teilen Sie mir bitte folge Information mit:

Bitte teilen Sie mir die Fahrgestellnummer mit.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
NissanJuke

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fahrgestell-Nr. WVWZZZ1HZSW014744
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

führen Sie die Arbeit nicht selbstständig durch, wenn Ih Fahrzeug mit einem Airbag ausgestattet ist da dies zu Schäden für Sie, dritte und das Fahrzeug kommen kann.


Danke für die Rückmeldung. Hier nun die Anleitung:

Als erstes lösen Sie die 2 Schrauben in der MItteleren Lüftung raus machen. Die Blende der Lüftungsregler abmachen. Aschenbecher raus. Dort sind auch wieder 4 Schrauben dann können Sie die Regeleinheit rausholen. Drehen Sie die Knöpfe am besten auf Stellung 0 Lüftung, dann auf ganz kalt und auf Scheibe. Dann Stellung der Züge markieren und wo sie sind. dann mit nem Schraubenzieher oder ner Zange den Clips runtermachen der die Züge hält. Dann können Sie diese aushängen. Steckverbindungen trennen. Nun sind noch Schrauben unten beim Aschenbecher. Die ABS/Airbagleuchte links rausziehen (vorsichtig) dann ausstecken dort in der Lüftung links ist auch wieder ne Schraube. Dann noch den Lichtschalter rausziehen und auch abstecken. Darunter sind auch Schrauben.

Dann rechts vom neben dem Tacho ist ne Schraube (unternere Abdackung) dort die Schraube lösen. Dann müssteen Sie die mittlere Blende abbekommen. Es sind 3 Teile ("Tachoteil", Lüftungsteil, und mittleres Lüftungsteil) Raudio muss ausgebaut sein.


Bei den Schrauben in der Lüftung einfach die Luftführung nach unten drücken die kann man rausziehen und vorher die Lüftung zu machen damit die Schraube nicht da rein fällt.


Nun beim Tacho links und rechts ne Schraube rausmachen und dann hinten den Stecker ab. Tacho kann man nun rausholen.


Falls Airbag:


Minihandschuhfach öffnen und Schrauben losdrehen (sind 2 oder 3)


Abdeckung unmittelbar hinter dem Lenkrad abmachen (2 Schrauben von unten) gelbes Airbagkabel abziehen.
Batterie sollte abgeklemmt sein. 2 Schrauben hinten am Airbaglenkrad losmachen. Airbag vorsichtig entgegenheben (vorsicht! kabel ist noch dran und kann dran bleiben) dann mit ner Nuss die Lenkradschraube losmachen. lenkrad abziehen 2 schrauben wieder reindrehen und Airbag mit VW Zeichen nach oben sicher hinlegen. Arbeiten am Airbagsystem dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Wenn Ihr Fahrezug also mit einem Airbag ausgestattet ist, sollten Sie die Arbeit nicht durchführen.

Lenkradschraube am besten festdrehen.


Lenkstockhebel sind 2 kleine aber lange schrauben.
Beifahrerairbag:


Vorsicht!!!

Dort sind keine Kreuzschrauben mehr! Die Kreuzschrauben am Airbag nicht rausdrehen! Die sind von der Abdeckung vom Airbag!!!


Die 10er Nuss Schrauben, diese losdrehen. Nun kann der AIrbag rausgenommen werden.

Airbag wieder sicher mit VW Zeichen nach oben weglegen.



Von diesen 10er Schrauben sind nun noch diverse verschraubt. Links ist eine Abdeckung unterhalb vom Lichtschalter. Diese ist geklippst die müssen Sie lösen darunter sind nämlich noch Schrauben.

Es sind 7 Schrauben von links auf die Beifahrerseite.

Auf den Seiten sind auch noch von diesen Schrauben. Diese müssen auch gelöst werden.

Dann sind im Wasserkasten 3 Schrauben. diese müssen auch noch gelöst werden.


Dann geht das Oberteil vom Amaturenbrett ab. Falls nicht nochmal nachsehen ob eine Schraube nicht gelöst wurde.

Für das Unterteil vom Amaturenbrett bei der innenseite der Türen jeweils 2 Torxschrauben lösen.

Im Fahrerfussraum eine Platte mit 4 Schrauben lösen. Diese ist am Mitteltunner und am Amaturenbrett festgeschraubt.

Das gleiche gilt für den Halter rechts neben der Tachostelle. Dort befindet sich auch das Wegfahrsperrensteuergerät. Alle Kabel sollten vorher markiert werden und das Gegenstück vorher exakt markieren!

Nun unten am Lenkstock unten bei den Pedalen die Verschraubung lösen damit sich der Lenkstock vom Winkelstück löst was zum Lenkgetriebe geht.


Nun die Türdichtungen auf beiden Seite in höhe Amaturenbrett rausziehen. Nun sollte das Amaturebrett unterteil rausgehen.

Als Arbeitszeit muss man zur Erneuerung 7 Stunden einplanen.

Erneuter Hinweis, führen Sie die Arbeit nicht selbstständig durch, wenn Ih Fahrzeug mit einem Airbag ausgestattet ist.


Mit freundlichen Güßen:
NissanJuke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen