So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
cobrajag ist jetzt online.

HI, Habe einen golf drei 1,8 l 75 ps automatik. Mir ist letzte

Kundenfrage

HI,
Habe einen golf drei 1,8 l 75 ps automatik.
Mir ist letzte woche der wärmetauscher geplatzt, der wurde gestern ausgetauscht, genauso wie die wapu das thermostat zahnriemen ect.
Die hebelage am gebläsekasten ist allesamt i.o. und trotzdem nur lauwarme luft. Die wassertemperatur beträgt konstant 80 ° laut anzeige.

Vllt haben sie ja eine ahnung wie ich da wieder vernünftig warme luft rausbekomme ;)

Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Einen schönen guten Tag

da hier alles relevante erneuert wurde kommt eigentlich nur noch ein Luftpolster in der Heizung oder ein zu geringer Kühlmittelstand in Frage.

Ich gehe davon aus das hier Neuteile verbaut wurden(Wärmetauscher und Wasserpumpe)da sonst hier die Probleme mit zu suchen wären.

Können sie die Temperatur am Zu-und Rücklauf des Wärmetauschers prüfen/messen?

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja es wurden neuteile verbaut.

 

Es werden beide schläuche zum/vom wärmetauscher heiss. wobei der linke ( von vorne richtung motor geschaut) heisser ist als der rechte. hatte auch schon an Luft im wärmetauscher gedacht. nur wie bekomme ich die dort herraus. das normale entlüftungsprzedere via ausgleichsbehälter habe ich bereits durchgeführt

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

Zum entlüften den Ausgleichbehälter bis mindestens max. befüllen und Fahrzeug vorn zur Not etwas anheben (erleichtert den Entlüftungsvorgang).

Wenn die Möglichkeit besteht einen Befülladapter(Unterdruck) benutzen.

Bitte stellen sie noch sicher das die Temperaturklappe am Heizungsgehäuse korrekt funktioniert.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung