So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo!!! Ich habe ein problem mit meinem Passat 3 BG Bj 2003.Morgens,wenn

Kundenfrage

Hallo!!! Ich habe ein problem mit meinem Passat 3 BG Bj 2003.Morgens,wenn er kalt ist springt er an und geht wieder sofort aus.Nach 5-10 mal bis jetzt,leuft er.tags ueber noproblem...morgens wieder das gleihe problem...
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

welche Motorisierung hat ihr Fahrzeug? ist es ein Diesel oder Benziner? Wurden in letzter Zeit Reparaturen durchgeführt? Wie hoch ist der km-Stand? Was für ein Fehler war im Speicher hinterlegt?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
1.9 TDI 96 KW.Dieses Jahr auser Öl wechsel nichts gemacht.270000 km.Fehler war bei WFS.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn der Fehler in der WFS liegt müssen sie ihr Kombiinstrument tauschen, da hier der Fehler in zusammenhang mit der Wegfahrsperre liegt. Kommt bei ihrem Modell leider ab und an schon einmal vor.

Vorgehensweise zur Reparatur:

1 Altes Kombi raus, neues rein und dann

STG 17 (Kombiinstrument) auswählen

STG Anpassung -> Funktion 10

-> Kanal 00 (Lernwerte) anwählen

Kanal lesen, dann speichern, anschliessend Zündung ausschalten und 2 Minuten warten, dann Zündung wieder einschalten. Die Wegfahrsperren Daten werden nun zwischen Motorsteuergerät und Kombiinstrument ausgetauscht und gespeichert.

 

2. danach die Schlüssel anlernen ?

STG 17 (Kombiinstrument) auswählen

STG Login -> Funktion 11

Login-Code eingeben (der Login-Code ist auf dem Plastikanhänger des Ersatzschlüssels aufgedruckt).

STG Anpassung -> Funktion 10

-> Kanal 21 (Schlüsselanzahl) anwählen (NUR VW Passat)

Nun die gewünschte Anzahl der Schlüssel eingeben. Wert speichern.

STG Logout -> Funktion 06

Der Schlüssel im Zündschloss ist nun angepasst.

Weitere Schlüssel werden wie folgt angepasst, weitere(n) Schlüssel in Zündschloss stecken und Zündung für 2 Sekunden einschalten, der Schlüssel ist danach angepasst und WFS-Warnleuchte (K117) erlischt. So verfahren bis alle Schlüssel angepasst sind.

Die Anpassung ist beendet, wenn die Anzahl der eingegebenen Schlüssel erreicht, oder eine Zeit von 30 Sekunden vergangen ist (die mit ausgeschalteter Zündung wird nicht gezählt).

Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung.