So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 591
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
4Ringe ist jetzt online.

vw polo 86c bj 93. ging w rend der fahrt aus . spritzt zuviel

Kundenfrage

vw polo 86c bj 93. ging wärend der fahrt aus .
spritzt zuviel sprit ein . wen man den anschlussstecker für einspritzventil ab nimmt springt er wieder an , wen man in wieder ansteckt geht er wieder aus .bitte um hilfe
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und Guten Tag

 

Spritzt er andauernd oder getaktet ein ?

 

Das währe für die Fehleranalyse wichtig.

 

Viele Grüsse Martin

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
er spritzt an dauernd ein
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

 

Wenn er andauernd einspritzt ist entweder das Steuergerät oder der Kabelbaum defekt.

 

Die Einspritzdüse wird auf einem Kabel dauerhaft mit 12 Volt bestromt.

Das Minus wird vom Motorsteuergerät getaktet.

Ich vermute der Kabelbaum ist irgendwo auf dem Weg vom Steuergerät zur Einspritzdüse beschädigt und so liegt pemanent Masse an der Düse und diese ist dann dauerhaft geöffnet.

 

Viel Erfolg bei der Suche

 

Martin

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
der kabelbaum ist in ordnung wen er abgestellt wird läuft auch sprit nach
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

Dann müssen sie den Kraftstoffdruck prüfen. Dieser sollte bei 0,8 bis 1,1 bar liegen.

Wenn er zu hoch ist dann Druckregler und Rücklaufleitung auf Verstopfung prüfen.

 

Wenn der Druck normal ist muß die Einspitzdüse defekt sein.

 

Weiterhin Viel Erfolg

Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

 

Sie wollten doch auf akzeptieren drücken oder haben wir uns falsch verstanden?

 

Martin