So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tool4U.
Tool4U
Tool4U, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 288
Erfahrung:  Peugeot, Audi, VW, Seat, Skoda, Honda, Opel
51148207
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Tool4U ist jetzt online.

Hallo, T5 - 4,5 Jahre - 2,0 l - Benzin/LPG Ich fahre an

Kundenfrage

Hallo,
T5 - 4,5 Jahre - 2,0 l - Benzin/LPG
Ich fahre an die Ampel - alle Geräusche ganz normal - will anfahren - lasse die Kupplung kommen - nix passiert außer ab einer bestimmten Kupplungsstellung fängt es an zu krachen - als würden die Zahnräder nicht in sich greifen - alle Gänge sind betroffen

Diagnosen? Danke XXXXX XXXXX Hilfe.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Brain-Werkstatt hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das hört sich ganz danach an als wäre lüft in der Kupplung.
Haben Sie oder wurde bei dem Fahrzeug die Bremsflüssigkeit gewechselt?
Denn wenn der Behälter kommplett leer läuft muss die Kupplung ebenfalls neu entlüftet werden.
Beim entlüften 1. HR 2. HL 3.VR 4. VL 5. Kupplung

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen
LG
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
hier würde ich eher darauf Tippen das die Einstellung der Schaltseilzüge nicht exakt stimmt und die Gänge somit nicht korrekt eingelegt werden. Auch können hier ein defektes Ausrücklager der Kupplung oder im schlimmsten Fall verbogene Schaltgabeln für die Schaltgeräusche verantwortlich sein.

Einen undichten Kupplungszylinder bzw. Luft im System möchte ich nicht komplett ausschließen, jedoch sehen hier die Sympthome anders aus. In diesem Fall würde Ihr Kupplungspedal nach dem betätigen nicht selbstständig wieder nach oben kommen sondern müsste manuell wieder zurückgezogen werden.

Auf jeden Fall sollten Sie dies schnellstmöglich in einer Werkstatt kontrollieren lassen um einen schweren Folgeschaden zu vermeiden.
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sollte ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen haben würde ich mich darüber freuen wenn Sie die Antwort Akzeptieren und evtl. auch eine Bewertung abgeben. Nur so wird das von Ihnen bereits gezahlte Honorar auch an die Experten weiter gegeben. Bitte beachten Sie auch das nach ablauf der Zeit die Frage von JustAnswer automatisch geschlossen wird.
Mit freundl. Grüßen

Tool4U