So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo habe ein Problem mit meinem Sharan TDI 1,9 l mit 110

Kundenfrage

Hallo habe ein Problem mit meinem
Sharan TDI 1,9 l mit 110 Ps, Baujahr 1999; 220000 km Laufleistung

Störung:
zog beim Gasgeben manchmal nicht mehr durch;
Fehlerauslesung bei VW : Ladeluftprobleme

Reparatur:
Austausch 1. Luftmengenmesser, 2.Turbolader, 3. Motorsteuerung
nach dem dem Tausch:

keine Verbesserung sondern Verschlechterung.

Turbolader reagiert beim Anfahren nicht, setzt dann beim Fahren manchmal unkontrolliert ein; zeitweise stottert Motor und läuft unrund, einige Male Startprobleme, Wagen springt dann einige Zeit später an.

Tausch der Teile in freier Meisterwerkstatt
Motorsteuerung wurde programmiert
Kabelbrüche wurden nicht festgestellt
Potentiometer Gaspedal in Ordnung,
Probelauf mit und ohne Auspuff

Frage:
wo liegt de Fehler
was könnte man als nächstes versuchen

Gruß Fried
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo,

sie sollten einmal die anschaugschläuche auf poröse stellen mit lecksuchspray oder ähnlichem überprüfen. es wäre gut möglich, dass das fahrzeug irgendwo falschluft zieht und daher ein leistungsverlust resultiert. ist der fehler rein sporadisch, oder gibt es besondere fahrzustände bei denen sich der fehler bemerkbar macht?