So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Sonstiges
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

hallo, habe einen 1.8 Golf IV Turbo Highline Automatik. Wenn

Kundenfrage

hallo, habe einen 1.8 Golf IV Turbo Highline Automatik. Wenn er ein paar Tage gestanden hat oder es sehr heiß ist draußen habe ich nach dem Anlassen keine Bremsdruck. Ich muss höllisch aufpassen das ich beim ausparken niemanden erwische. Der Druck ändert sich dann und er bremst nach kurzer Zeit wieder normal. Bremskraftverstärker wurde ausgetauscht, keine Änderung. Angeblich weiß keiner Rat weil die Kombination Benzin mit diesem Motor und Automatik so selten sei. Was könnte die Ursache sein??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, ich hatte vor Jahren einen ähnlichen Fall, aber schon ne Weile her. da war Folgendes.....

Fahrzeug hatte schon einige Jahre auf den Buckel, an Wechsel der Bremsflüssigkeit hatte keiner gedacht, Symptome fats genau so, erst wenn 5 - 10 X durchgepummt wurde ging die Kiste wieder.

Wir hatten genau so Dumm aus ins Urwerk geguggt ......

Abhilfe : Wir hatten gnadenlos den Hauptbremszylinder rausgeschmissen , -- alle ! Bremszylinder zerlegt und gereinigt, waren allesammt schön verschlammt ( Abrieb vom System ) komplett neue Bremsflüssigkeit rein -- Die Autowelt war wieder in Ordnung !

Was es nun ganz genau war - keine Ahnung, aber es ging danach absolut Störungsfrei, auch beim Nachfolgebesitzer keine Sorgen mit der Bremse !

Wünsch gutes Gelingen !

 

Sind Sie auch meiner Meinung wäe ein Klick auf Akzeptieren eine faire Sache

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Besten Dank, -- und gern wieder hier

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hm, die Bremsflüssigkeit wurde bereits zweimal gewechselt und "pumpen" hilft nicht. Auch wenn ich im Stand 10 x pumpe habe ich beim ersten und zweiten Bremsen keine Bremskraft. Übrigens ist das nicht jeden Tag, manchmal eine Woche nicht, dann wieder mal jeden Tag. Bin kein Fachmann aber könnte es mit Unterdruck zu haben, das die "Pumpe" mal läuft und mal nicht?

 

 

Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, eine sogenannte Pumpe gibt es nicht, einziger Störungsstelle wäre der Unterdruckschlauch vom Motor zum Bremskraftverstärker, de sollte aber nach Ihrer Meinung auch schon neu sein-
Zauberei gib es nicht, nur die brühe wechseln reicht nicht,Sie müdssen schon die Zylinder alle zerlegen, nur dann können Sie den Fehler wirklich eingrenzen, Eine gerissene Gummimenbran in einem Bremszylinder pfeift gern mal durch wenn Schlamm dazwischen ist, da muss nicht unbedingt etwas herausdrobbeln.....

Ähnliche Fragen in der Kategorie Volkswagen