So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Ich habe einen Golf V. Das Schloss der Beifahrert r entriegelt

Kundenfrage

Ich habe einen Golf V. Das Schloss der Beifahrertür entriegelt nicht
mehr. Meine Werkstatt sagte, dass die Tür zerstört werden muss
und machte einen Kostenvoranschlag von 950 EUR. Kann das sein ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, also das wäre der letzte weg, vorher sollte man versuchen von innen die verkleidung abzunehmen und um von innen an die mechanik des schlosses zu kommen.das mit den schlössern ist ein bekanntes problem bei den golfs, mfg
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
So weit dachte ich auch schon. Die Werkstatt sagt, das wäre bis zum Golf IV noch so gegangen, beim Golf V kommt man scheinbar von innen nicht ran.

Wenn das ein bekanntes Golf-Problem ist, wo ist die bekannte Golf-Lösung ?

In Dikussionsforen fand ich folgenden Vorschlag: Türgriff aussen entfernen. Darunter ein Loch bohren. Durch dieses mit Haken öffnen. Geht das ?

MfG
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.

hallo, also den türgriff bekommt man von außen ohne beschädigung nicht ab, denn der ist mit einer schraube fixiert an die man nur ran kommt wenn die tür offen ist, das problem bei der ganzen geschichte ist, das hier niemand eine eindeutige anleitung zum öffnen einer verschlossenen tür geben wird, mit dieser anleitung wird dann event. nicht nur sein eigenes auto geöffnet, das werden sie wohl verstehen, wobei es eh keine direkte anleitung dafür gibt, nur für einige geschulte mitarbeiter der autohersteller bzw. einigen vom pannendienst, also wenn von innen wirklich nichts zu machen ist, dann hat man trotzdem die möglichkeit die tür so zu behandeln, das sie danach nicht gleich schrott ist, sie sollten sie mal eine zweite meinung von einer freien werkstatt einholen,die wird ihnen mit sicherheit keine neue tür aufdrängen