So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Volvo
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volvo hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

Ich habe einen Volvo S80 mit der alten 2,9 Maschine. Und ich

Kundenfrage

Ich habe einen Volvo S80 mit der alten 2,9 Maschine. Und ich liebe ihn immer noch... Ein neues Problem: Drehzahlschwankungen von 500 bis 800, deutlich natürlich im Stand und Leerlauf. Höherer Verbrauch und schlechtere Leistung. Auslesen sagt alles, was damit zu tun haben kann. Drosselklappe, Luftmassenmesser usw. Alles reparieren kostet ca. 3000. Wo soll man da mal anfangen? Vielen Dank ***** ***** Leo
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Volvo
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wie lauten die genauen Fehlercodes, oder der genaue Wortlaut der Fehler?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich habe das ungute Gefühl, meine Frau hat den Ausdruck vernichtet... Es standen 6-7 Items drauf. Leider kann ich momentan auch nicht mehr sagen. Nur Motoranzeige in gelb und "Emissionenwerte kontrollieren" als Meldung. Drehzahlschwingungen zwischen den genannten 500 bis 800 rauf und runter. Ca. 15% mehr Verbrauch und der Durchzug oben fehlt. Wenn er (ganz selten) mal kurz da ist, meine ich, in einem anderen Auto zu sitzen, so zieht er plötzlich durch. Er geht schon in Richtung Spitzengeschwindigkeit (hab´s nur bis ca 180 probiert) aber der Sprint beim Überholen fehlt total. Als hätte er in diesem Moment 100 PS weniger. Tut mir leid, dass ich nicht mehr sagen kann. Trotzdem Danke. Freundliche Grüsse, ***

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das Problem ist, einer der Fehler ist die Ursache, der Rest sind nur Folgefehler, allerdings ist es mir nur möglich die Ursache sinnvoll einzugrenzen wenn ich die Emanuel Fehlercodes kenne. Könnten Sie eventuell in der Werkstatt noch einmal nachfragen, eventuell, haben diese noch eine Kopie.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Danke für die Antwort. Ich habe mit der Werkstatt telefoniert und folgendes erfahren: 644A - 130A - 9300 - 904D - 510F - 903F - 6440. Wenn man das alles liest, denkt man an Wegschmeissen, aber ich war am WE noch 500 KM unterwegs und ausser den geschilderten Problemen ist nichts zu bemerken. Bin mal gespannt, ob Sie daraus noch etwas Sinnvolles :) herausfinden. Danke ***** ***** jeden Fall und freundliche Grüße, ***

Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das ist eine ganz schöne Menge an Fehlern.

Alles auf einmal kann ja nicht kaputt sein, die Fehker haben alle einen Schnittpunkt, und zwar das Motorsteuergerät. Ich persönlich glaube aber nicht das Ihr Steuergerät Defekt ist, dafür sind die Fehler zu vielfältig.

Ich vermute ganz stark eine schlechte Masseverbindung. Zuerst sollte geschaut werden, ob der Motor sauber Masse hat, eventuell kann man mal ein extra Massekabel vom Motor zur Batterie legen um zu schauen ob das Problem dann weg ist.

Wenn nicht sollten erst einmal alle Masse Punkte im Motorraum gelöst und mit Sandpapier gereinigt werden.

Wenn das Problem dann noch besteht sollte die Werkstatt die Spannungsversorgung des Motorsteuergerätes prüfen.

Viele der Fehler beziehen sich auf unplausibles Signale oder falsche Werte. Spannungsprobleme Massesektig wie auch plus Seitig ind gerade bei älteren Fahrzeugen sehr oft die Ursache.