So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Volvo
Zufriedene Kunden: 3577
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volvo hier ein
experteer ist jetzt online.

Moin, ich habe folgendes Problem bei meinem Volvo V70II 2006

Beantwortete Frage:

Moin,
ich habe folgendes Problem bei meinem Volvo V70II 2006 Benzin/Erdgas 140PS:
vor 3 Monaten bekam ich die Warnung- Servosystem Wartung dringend.
Einen Tag später ging es weiter mit Ausfall ABS, Radio, Gasversorgung für Erdgas,usw.
Diagnose Werkstatt: LIMA defekt- wird nicht geladen
Behandlung: neue(gebrauchte) Lima eingebaut
Resultat: wird geladen, aber nach dem Start(ca. 10 Sekunden später) erscheint wieder
Servosystem Wartung dringend erforderlich
Auch mehrmaliges Löschen des Fehlerspeiche ergab keine Abhilfe
Diagnose Volohändler: Kombiinstrument defekt
Na ja ich ich erstmal immer so weiter gefahren und nun das nächste Problem:
nach spätestens 2 Tagen nicht bewegt ist die Batterie (niegelnagelneu) leer....
Freue mich auf eine Antwort und danke ***** *****
Grüße ***** *****
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Volvo
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank ***** ***** Anfrage auf Justanswer.
Ein Defekt des Kombiinstrumentes mit dem Aufleuchten verschiedener Warnungen und entladen der Batterie kommt in der Tat häufiger vor. Schuld daran ist ein Interner Fehler welcher verhindert, das der Datenbus des Fahrzeuges in den Ruhemodus geht und Ihnen hier die Batterie leer zieht.
Die Diagnose des Volvo Händlers ist also gar nicht so abwegig zumal dieser vor Ort die Gelegenheit hatte das Fahrzeug zu prüfen.
Allerdings sind neue Kombiinstrumente sehr teuer, was den Wechsel für die Finanzen sehr schmerzhaft gestaltet.
Wenn Sie allerdings die Möglichkeit haben das Fahrzeug auch einmal eine Woche stehen zu lassen gibt es auch die Möglichkeit das Kombiinstrument reparieren zu lassen.
Eine sehr gute Firma ist hier folgende:
http://www.c3.ag/
Der Vorteil besteht darin, das die Reparatur bedeutend günstiger ist (ca. 200-300 Euro) und Sie das reparierte Kombiinstrument nicht beim Volvo Händler anpassen lassen brauchen, da Sie Ihr Kombiinstrument zurück bekommen. Es muss also nur wieder eingebaut werden.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die Diagnose vom Volvohändler: Fehler löschen nicht möglich hätte ich mit fast jedem OBDII-Tester auch selbst machen können,
aber das mit dem Datenbus klingt plausibel.
Es gibt zum Glück einen Dienst in meiner Nähe: "mecdoc / Groß Grönau", wo ich nicht ne Woche warten muß.
Dann werde ich diesen Weg als nächstes morgen mal angehen.
Alternativfrage:
läßt sich ein gebrauchtes Kombiinstrument anstandslos tauschen oder muß ich da irgendetwas beachten??
Vielen Dank für die Info
Michael Tiburzy
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Gebraucht sollte schwierig werden, da Kombiinstrumente meist eng mit der Wegfahrsperre zusammenarbeiten und daher nur einmalig auf ein bestimmtes Fahrzeug angelernt werden können. Eine Zweite Programmierung auf ein anderes Fahrzeug ist meist nicht möglich.
experteer und weitere Experten für Volvo sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Man kann jedes Gerät neu anlernen. Selbst mich!.
Nein, darum geht's ja auch nicht. Ich nehme gerne Ihren Rat an und werde morgen mal
den Spezialisten für Kombiinstrumente ranlassen.
Vielen Dank ***** *****
positive Bewertung selbstverständlich!!
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank ***** ***** positive Bewertung.