So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volvo
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volvo hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo ich habe einen Volvo S70 2,4T 188000km gelaufen. Nach

Kundenfrage

Hallo ich habe einen Volvo S70 2,4T 188000km gelaufen. Nach einer normalen Inspektion (Kerzen, Luftfilter, Spritfilter usw) Habe ich das Problem das der Wagen zwischendurch einfach ausgeht oder keine Keistung mehr hat. Motorkontrollampe geht an aber OBD-II Gerät zeigt keinen Fehler. Wenn er startet hört er sich dann komisch an, als würde er nur auf 4 Zylindern laufen und qualmt dann dunkel. Das dauert dann mal 5 mal 10 mal 15 Minuten dann fährt der wieder. Das fahren kann dann 2 oder auch 200km sein bis der Fehler auftritt. Ich habe Bosch Kerzen eingebaut gehabt. Die habe ich dann durch original Volvo Kerzen ersetzt. Erst lief er ca. 200km dann das gleiche Problem. Verteilerkappe und Finger sowie Zündkabel habe ich dann gleich mal mit gewechselt. was kann es sonst noch für ursacehn sein. Irgenwie dachte ich erst an Zündung oder Sprit. Achja es ist auch egal ob der Motor warm oder kalt ist, mal passiert es so mal so. Benzinpumpe? Drosselklappe verdreckt? LMM


 


Eine Anmerkung habe ich noch, meist passiert das wenn der Tank ziemlich leer ist

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volvo
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Bevor wir weiter ins Detail gehen hätte ich eine Rückfrage zum Fehlerspeicher:

Wurde dieser bei Volvo abgefragt oder mit einem Scanner aus dem freien Handel bzw. ebay?

Falls letzteres: War damit überhaupt ein Zugriff aufs Steuergerät möglich?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Guten Morgen, das Gerät ist ein Gerät eines Kollegen der als KFZ Mechaniker bei Toyota arbeitet. Dieses Gerät hat auch schon mal angezeigt ein P0171 also Fehler System zu dünn. In wiefern das jetzt mit einem Gerät aus dem Hause Volvo vergleichbar ist kann ich nicht sagen

 

Habe heute morgen wieder 50 Liter getankt und bin jetzt 30 km gefahren ohne Probleme. Wie sieht es mit der Tankentlüftung aus könnte das auch eine Ursache sein. Wenn ich den Tankdeckel öffne zischt es NICHT.

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

Hintergrund der Rückfrage nach dem Diagnosegerät ist, dass der Volvo-Diagnosecomputer natürlich wesentlich tiefer ins System einsteigen kann als ein anderes Gerät das nur die generischen OBD-II Codes abfragen kann - gerade bei frühen Baujahren kommt es da gerne zu Schwierigkeiten.

Wenn Sie den Fehlerspeichereintrag P0171, also eine erkannte zu magere Gemischzusammensetzung, schon einmal hatten kann das als Hinweis auf

- die Lambdasonde
- Falschluftansaugung

sein. Eine fehlerhafte Lambdasonde würde auch zu dem von Ihnen beschriebenen Fehlerbild passen.
Es kommen aber leider viel zu viele Möglichkeiten in Betracht als dass man ohne Teiletauschen auf Verdacht bzw. Spekulation zum Ziel kommen könnte. Im Prinzip kann man dem Fehler nur dann auf die Schliche kommen, in dem man Messungen am Fahrzeug vornimmt, und zwar in dem Moment, wenn der Fehler auch auftritt.
(Fragestellung: Welche Systeme arbeiten nicht, wenn der Fehler auftritt?)

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Seit dem ich gestern getankt habe, ist alles gut und ich bin über 100km gefahren ohne Probleme. Das mit dem P0171 Fehler war ja nur ein Beispiel. Dieser Fehler wird ja gar nicht angezeigt. Die Kontrollleuchte geht an aber Fehler auslesen sagt es wurde kein Fehler gespeichert.

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

ich befürchte, dass hier aus der Ferne bzw. ohne Mess- und Prüfwerte kein Weiterkommen ist und gebe die Frage für meine Kollegen wieder frei.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Guten Morgen, trotzdem ersteinmal Danke für die Info. Das Problem ist echt nur den Zeitpunkt zu finden wo er nicht läuft. Also vorgestern und gestern fährt er ohne Probleme. Und Volvo sagt ja auch die müssen den Fehler auslesen wenn es zu Problemen kommt. Nur das kann ja schon mal einige 100 km dauern.