So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Volvo
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volvo hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo, ich habe mir gestern einen Volvo 850 T5 Bj ´94 zwecks

Kundenfrage

Hallo,
ich habe mir gestern einen Volvo 850 T5 Bj ´94 zwecks Kauf angeschaut. Dabei habe ich im Motorraum ein Geräusch festgestellt, welches ich nicht zuordnen kann. Es kommt wohl von unterhalb des linken Scheinwerfer und klingt wie ein kleiner Elektromotor/Pumpe und ist - sobald die Zündung eingeschaltet wird - ständig zu hören. Was ist das?
Desweiteren leuchtet ständig die Kontrollleucht für die Lambdasonde. Ist da evtl. eine größere Reparatur fällig?

Besten Dank im Voraus

Patrick
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Volvo
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei Just Answer.

Das Geräusch von dem Sie sprechen kann von der Leuchtweitenverstellung des linken Scheinwerfers kommen - das wäre jetzt das naheliegendste. Hört das Geräusch irgendwann auf oder ist es permanent vorhanden so lange die Zündung eingeschaltet ist?

Geräusche die man selber nicht hören kann sind immer schwierig einzugrenzen :- /

Was die aufleuchtende Störungsleuchte angeht kann ich dazu von hier aus nichts präzises sagen - es gibt eine große Anzahl von möglichen Fehlerspeichereinträgen bzw. Bauteilefehlern die das Aufleuchten auslösen (sie bezieht sich nicht nur auf die Lambdasonde!) Hier muß zuerst der Fehlerspeicher ausgelesen werden um genaueres sagen zu können.

Bei einem 1994er Modelljahr kann man den Fehlerspeicher selber abfragen - im Motorraum vorn rechts befindet sich eine "Diagnosebox". Mit dieser kann man per Tastendruck den Fehlerspeicher abfragen, die Inhalte werden dann über eine LED ausgeblinkt. Wenn Sie sich zum Kauf entschließen und Interesse daran besteht wenden Sie sich gern wieder an mich, dann lasse ich Ihnen dazu genaue Anweisungen und die Fehlercodetabelle zukommen.




Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung !



Hinweis: bewerten Sie bitte nicht vorschnell! Es mag sein das es für Ihr Problem keine andere Lösung gibt als die vorgeschlagene . Einige Probleme lassen sich nicht in Selbsthilfe lösen! Ich verstehe durchaus den Unmut darüber, weise aber darauf hin das dies kein Grund für eine Negativbewertung ist!
Bitte bewerten Sie objektiv und nicht aus dem Bauch heraus. Vielen Dank!