So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Volvo
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volvo hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Wie wechsle ich bei meinem XC90 die Bremsscheben und Bremsbeläge

Kundenfrage

Wie wechsle ich bei meinem XC90 die Bremsscheben und Bremsbeläge vorne und hinten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Volvo
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke XXXXX XXXXXür Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

 

Die Beläge werden genau wie bei jedem anderem Modell auch gewechselt. Sollten Sie hier keine Erfahrung haben, so würde ich aus gesundem Menschenverstand dazu raten, einen Fachmann diese Arbeit durchführen zu lassen, da bei Fehlern Lebensgefahr für Sie und andere Vekehrsteilnehmer besteht!!!
Andernfalls möchte ich Sie bitten, diese Warnung nicht falsch zu verstehen und sende Ihnen hier eine Kurzanleitung:
1. Das Fahrzaug aufbocken und die Räder abnehmen.
2. Die Halteklammern an den Bremssätteln entfernen
3. Den Bremsflüssigkeitsbehälter öffnen
4. Die Halteschrauben für die Bremszange unter den Abdeckkappen herausdrehen(65Nm)
5. Die Bremszangen einzeln(!) abnehmen und danach jeden Schritt pro Bremse einzeln vorgehen!!!

6. Die Halteschrauben für den Bremssattel gherausdrehen(7er Inbus)

7. Die Bremsbeläge herausnehmen

8. Die Bremsscheiben abnehmen, ggf. Sicherungsschraube herausdrehen und abschlagen(Hammer)

9. Die Aufnahmepunkte am Sattel reinigen und die Scheiben bit Bremsenreiniger gründlich von Fett befreien, die Beläge an den Nasen mit Korrosionsschutz behandeln

10. Die neuen Scheiben auflegen und ggf. fixieren, falls Probleme auftreten die Radnabe mittig etwas mit einer Drahtbürste reinigen

11. Den Sattel wieder aufschrauben(120Nm)

12. Die Beläge in die Zange einsetzen und diese anbringen

13. Die Klammer mit 65Nm anschrauben(bis dahin an allen Bremsen gleiches Vorgehen)

14. Die Räder wieder anbringen(110Nm)

15. Die Bremse mehrmals treten bis Druck vorhanden ist

16. Den Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter ggf. korrigieren

 

Fertig

 

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren" klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Info. Ich habe früher immer selbst die Bremsen gewechselt. Bei meinem XC 90 scheint aber der Bremssattel geteilt zu sein.

Ist Ihre Erklärung auf Volvo XC 90 abgestimmt oder allgemein?

Einmal ist der komplette Bremssattel (bestehend aus Stahlteil und Aluteil) mit zwei Sechskantschrauben an der Achse befestigt. Und dann ist der Bremssattel mit Vielzahnschrauben zusammengeschraubt (ein Stahl und ein Aluteil).

Muss ich den ganzen Bremssattel wegmachen oder nur den Teil der mit Vielzahnschrauben am Stahlteil, das wiederum an der Achse festgemacht ist, oder zuerst der komplette Bremssattel?

Wenn ich den Bremssattel komplett wegmachen soll hängt der ja nur an dem Bremsschlauch.

Wissen Sie die Größe des Vielzahns?

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
JA genau, der Bremssattel bleibt am Schlauch hängen, Sie können ihn zusätzlich mit einem Draht festbinden, damit er nicht abreißt. Ansonsten müssen sämtliche Schrauben gelöst werden, in meiner Beschreibung steht nur etwas von Inbusschrauben, anstelle von Vielzahn. Ich werde dies korrigieren.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte erklären Sie jeden Schritt. Muss ich den Vielzahn zuerst lösen?
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Zuerst lösen Sie die Bremszange, danach den Sattel. Ich denke nicht, dass Sie an der Bremsanlage Hand anlegen sollten, wenn Ihnen das nicht klar ist... Denken Sie dran: LEBENSGEFAHR bei Fehlern!!!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was genau meinen Sie mit Bremszange und Bremssattel?
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Zange drückt mit den Kolben die Beläge an die Scheibe und der Sattel dient zur Montage der Zange
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich muss noch mal fragen, ist die Antwort auf mein Modell XC 90 abgestimmt?
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das ist sie. Es gibt bei diesem Modell keine Besonderheiten wie z.B. beim Mercedes W211 mit der intelligenten Bremsanlage, etc.