So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Volvo
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volvo hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo bei meinen Volvo XC 90 l uft Diesel beim Filter unter

Kundenfrage

Hallo bei meinen Volvo XC 90 läuft Diesel beim Filter unter dem Auto beim Tank aus. BJ 2006. Wie kann ich den Filter abmontieren und welcher Schlauch oder was ist es am ehesten. Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Volvo
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke das Sie Justanswer nutzen.

Der Filter befindet sich kurz hinter dem Tank. Den genauen Einbauort, erkennen Sie durch den Verlauf der Leitungen.

Zur Erneuerung des Filters, müssen nur die beiden Schlauchklammern gelöst werden.
Sollten diese bei dem Öffnen beschädigt werden, sind diese umbedingt zu erneuern.

graphic
View Full Image




Mit freundlichen Grüßen:

CelicaT18
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Soweit bin ich selber auch. Ich muß mit dem Filtergehäuse weg damit sehen kann wo die Undichtheit ist
mfg Helmut
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dies ist nur mit vier Muttern verschraubt. Dafür benötigen Sie nur einen langen 10er Steckschlüssel.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Und wo sind die vier Muttern ? Schaut mir irgendwie gesteckt aus. weiß aber nicht wie die Klemmen aufgehen?.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn die Verkleidung nur gesteckt ist, muss dies nur mit einem Schraubendreher gelöst werden.
Da kann nichts zerstört werden.

Wenn diese geschraubt ist, sind die Schrauben an den vier Ecken am Unterboden verschraubt.