So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Volvo
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volvo hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo,bei meinem Volvo V 70 BJ 07/2005, 160 PS D5 h lt der

Kundenfrage

Hallo, bei meinem Volvo V 70 BJ 07/2005, 160 PS D5 hält der Rückwartsgang nicht. Alle anderen Gänge lassen sich einwandfrei schalten. Das FZ hat 273.000 km gelaufen (ohne Probleme). Die Werkstatt hat das Schaltgestänge (Bautenzüge?) erneuert, ohne Erfolg. Haben Sie einen Tipp für mich? Danke XXXXX XXXXX Gruß Kai Rosebrock
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Volvo
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Das Problem wird an der Schaltmuffe des Rückwärtsgangs liegen. wenn hier die Schrägverzahnung abgenutzt ist kommt es vor, dass das Getriebe den Gang nicht halten kann und er herausspringt oder sich nicht einlegen lässt.

Sie sollten bei der Werkstatt ihres Vertrauens anfragen, ob man die Schaltmuffe für den Rückwärtsgang bei Ihnen einzeln tauscht, da ansonsten ein teures Austauschgetriebe eingebaut werden müsste. Aber dann sollten Sie vorher zum Getriebeprofi fahren, einfach um die Kosten zu senken.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die erfolgte Beratung.