So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Verwaltungsrecht
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verwaltungsrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich brauche dringend beratung

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich brauche dringend beratung bezüglich der Zulassung zum Diplom an der FH Düsseldorf. Der Leiter des Prüfungsausschusses möchte mich nicht zulassen mit der Begründung, das mir ein Schein fehlt, was auch zutrifft. Bedauerlicherweise war ich in dem Gleuben, alle Leistungsnachweise erbracht zu haben. Da der Studiengan auf Diplom im Wintersemester 2012/2013 abläuft, hätte ich nur noch die Möglichkeit den fehlenden Schein im laufenden Sommersemseter zu machen, um im Wintersemseter meine Diplomarbeit fertigzustellen. Der Leiter des Prüfungsausschusses stellt sich jedoch quer. Er akzeptiert auch nicht meine schweren familiären und sozialen Umstände (musste schwerkranken Vater 13 Jahre lang pflegen, 2008 verstorben und zusätzlich psychotische Mutter betreuen bis heute, Belege sind z. T. vorhanden und können zusätzlich eingeholt werden). Ich muss schnell reagieren, bin verzweifelt. Bitte, Bitte helfen.

m.f.g.

Gül
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verwaltungsrecht
Experte:  hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Leider sind die Prüfungsordnung hier kompormisslos. Außer bei der Zulassung zum Hauptstudium kann ein Schein aus dem Grundstudlium nachgehoölt werden. Die Zulassung zum Diplom geben den Entscheidungsträgern kein Ermessensspielraum, so dass etwaige Argumente, die Sie bereits vorgetragen haben, leider keine Berücksichtigung finden kann.

Etwas anderes kann allerdings dahin gelten, dass eine Diplomprüfung auch noch nach dem Auslaufen des Studienganges vorgenommen werden kann. Hierzu sollten Sie rein vorsorglich einen Antrag stellen, die Dilpomprüfung auch noch im Sommersemester 2013 absolvieren zu können, damit Sie eine Möglkeit haben den Schein im Wintersemster nachzuholen, falls der jetzige Versuch misslingen sollte.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

RASchroeter und 2 weitere Experten für Verwaltungsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Schröter,

 

sie schreiben, das es die Möglichkeit gibt....."Etwas anderes kann allerdings dahin gelten, dass eine Diplomprüfung auch noch nach dem Auslaufen des Studienganges vorgenommen werden kann. Hierzu sollten Sie rein vorsorglich einen Antrag stellen, die Dilpomprüfung auch noch im Sommersemester 2013 absolvieren zu können, damit Sie eine Möglkeit haben den Schein im Wintersemster nachzuholen, falls der jetzige Versuch misslingen sollte."

 

Auf welchen Paragraphen kann ich mich diesbezüglich in meiner Antragsstellung berufen??????

 

Ich werde heute diesen Härtfallantrag stellen, soll ich gleichzeitig auch das was sie mir Raten vornehmen oder warten, bis ich Antwort von der FH Düsseldorf erhalten habe. Wie gehe ich strategisch am besten vor?

 

Ich habe bereits ein Schreiben aufgestezt. Kann ich das so abschicken??

 

Grüsse

 

 

Düsseldorf, 19.03.2012

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit stelle ich auf Grund besonderer familiärer/sozialer Umstände einen Härtefallantrag zur Zulassung zum Diplom im Wintersemester 2012/2013.

 

Da ich aufgrund der schweren Erkrankung meines Vaters von 1996 bis 2008 mit dessen Pflege und der zusätzlichen Betreuung meiner psychisch erkrankten Mutter eingespannt war, hat sich mein Studium in die Länge gezogen.

 

Durch den Tod meines Vater im Jahre 2008, ist zudem eine finanzielle Notlage eingetreten, sodass ich aufgrund der geringen Witwenrente meiner Mutter, gezwungen war neben ihrer Betreuung und zusätzlich zu meinem Studium, einer Arbeit nachzugehen, um unsere Lebenshaltungskosten zu decken.

 

Bedauerlicherweise war ich auch in dem Glauben alle Leistungsnachweise erbracht zu haben, da ich auch mehr Seminare als Nötig belegt hatte und zwei zusätzliche Leistungsnachweise vorweisen kann. Tragischerweise wird keines dieser anerkannt, da diese nicht die erforderlichen Wahlpflichtfächer abdecken.

 

Den fehlenden Leistungsnachweis werde ich umgehend im laufenden Sommersemester 2012 erbringen, sodass ich im Wintersemester 2012/2013 meine Diplomarbeit fertig stellen und abgeben kann.

 

Ich bitte Sie inständig mir eine Chance zum Erwerb meines Diploms zu geben. Es wäre sehr schade, wenn es aufgrund eines fehlenden Leistungsnachweises scheitern würde, da die Möglichkeit noch besteht die Prüfungsleistung im laufenden Sommersemester 2012 zu erbringen, um im Wintersemester zum Diplom zugelassen zu werden, da Ende des Wintersemesters 2012/2013 der Studiengang mit Diplomabschluss ausläuft.

 

Ich hoffe auf eine positive Nachricht ihrerseits und verbleibe

 

 

mit freundlichen Grüßen

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

hallooooo, bekomme ich noch eine Antwort oder nicht???

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie sollten diesen Antrag in jedem Fall stellen. Das Schreiben ist aus meiner Sicht in Ordnung. Die Verlängerung für die Absolvierung der Diplomprüfung in das Sommersemster 2013 hinein, können Sie dann beantragen, wenn absehbar ist, dass Sie die Diplomprüfung nicht mehr im Wintersemester 2012/2013 absolvieren können.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Schröter,

ih würde gerne noch wissen welcher Paragraph aussagt, das es die Möglichkeit gibt, auch nach Auslaufen eines Studienganges die Prüfung ab legen zu können. Ich habe selbst versucht im Netz etwas zu finden, war allerdings erfolglos.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine solche Regelung findet sich in § 242 BGB in Verbindung mit der Prüfungsordnung. Allerdings stellt § 242 BGB ein Auffangtatbestand dar, so dass die Nennung des § die Argumentation nicht ersetzt.

http://www.asta.uni-potsdam.de/2011/05/verlaengerungsantrag-auslaufende-studiengaenge/

Ich füge Ihnen anbei einen Link anbei, in dem Sie einige Argumente finden:

Viele Grüße


Ähnliche Fragen in der Kategorie Verwaltungsrecht