So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verwaltungsrecht
Zufriedene Kunden: 17063
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verwaltungsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Morgen, habe seit Februar 2011 umfangreiche Dienstleistungen

Kundenfrage

Guten Morgen,

habe seit Februar 2011 umfangreiche Dienstleistungen in Russland erbracht. Ohne jeden Rechtsgrund verweigert Dienstherr nunmehr Zahlung. Habe darauf mit Strafanzeige wegen Betrugs gedroht:

Welche Staatsanwaltschaft -wenn ueberhaupt- in Deutschland ist zustaendig, wenn das Vergehen an einem im Ausland lebenden Deutschen begangen wurde?
Russische Staatsanwaltschaften werden erfahrungsgemaess fast nie taetig in Betrugssachen, in einer anderen Geschichte wurden bei einem Schaden i.H.v. EUR 327.000.- keine Ermittlungen aufgenommen.--

mfg
T.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verwaltungsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Der Betrug fand nach Ihren Angaben in Russland statt, so dass die russischen Behörden für eine Strafanzeige zuständig sind. Eine Strafanzeige kann leider nicht in Deutschland erstattet werden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

bedanke mich fuer Ihre umfassende Antwort - allerdings steht Ihren Ausfuehrungen 7 StGB entgegen.

mfg
T.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Bestehen noch konkrete Fragen?