So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Verwaltungsrecht
Zufriedene Kunden: 16680
Erfahrung:  18Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verwaltungsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Hallo meine Frage betrifft das Schulrecht ! Die Schule meines

Kundenfrage

Hallo meine Frage betrifft das Schulrecht ! Die Schule meines Sohnes hat ohne unser Wissen ein Verfahren zur "Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedars und Festlegung des Förderortes" eingeleitet ! Können wir uns irgendwie dagegen wehren !
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verwaltungsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Selbstverständlich haben Sie als Eltern Rechte, wenn die Schule das Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs eingeleitet hat.


So haben Sie einen Anspruch darauf, mit den Gutachtern während des Verfahrens zu sprechen.

Auch können Sie eine Person Ihres Vertrauens bei der Anhörung bei der Schulaufsichtsbehörde hinzuziehen.

Sie haben ein Einsichtsrecht in das Gutachten und in die dazugehörigen Unterlagen.

Die Schulbehörde entscheidet aufgrund des Gutachtens und der Anhörung der Eltern über den sonderpädagogischen Förderbedarf.

Diese Entscheidung muss begründet und mi einer Rechtsbehelfsbelehrung versehen werden.


Gegen die Entscheidung der Schulaufsicht über den sonderpädagogischen Förderbedarf können Sie Widerspruch einlegen und Klage vor Ihrem zuständigen Verwaltungsgericht erheben.




Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben. Gerner können Sie nachfragen.




Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin



Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung




Vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne beantworte ich Ihnen diese.


Wenn Sie keine Fragen mehr haben bitte ich um Akzeptierung


Vielen Dank


Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verwaltungsrecht