So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Im Verwaltungsrecht habe ich mehrere Mandate betreut.
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verwaltungsrecht hier ein
Advopro ist jetzt online.

Auseinandersetzung mit KV. Abrissverf gung f r Umschlie ung

Kundenfrage

Auseinandersetzung mit KV.
Abrissverfügung für Umschließung Vorbau. Baugesetz § 35. jedoch mit Amnestie
In minutiös gleichem Verfahren hat das Bundesverfassungsgericht bestätigt, dass Bezirk kein Interesse besteht ein über 5 Jahrzehnt geduldetes Wochenendhus wegen ,, gerinfügingen ,, Umbaumaßnahme abzureißen.
Die KV hat sofort umgestellt und meine Umbaumaßnahme wegen - ,, Silikon - Fugenverbindung ,, als ... verankerte Baumaßnahme .... bezeichnet. Hat darauf in allen Verfahren ( VG u. OVG )
Recht bekommen, OVG ohne Revisionsmöglichkeit.
Beschwerde bis Bundesgerichtshof - Jetzt EGMR.
Wochenendhäuschen ist
10 M hinter neuen Baulandgrenze . 50 M weiter steht mitten in d.Natur ein wohl einmal genehmigtes,dennoch,, -n u r WH ,, umgebaut zur Prachtvilla u. nach §35 von KV i.Nachhinein zur Genehmigung gefingert
Wollte wegen Art.3 GG Akteneinsicht ,,2009 Landes IFG,,
VERWEIGERT . Kann ich §152 VwGO einbringen oder 839 BGB -Hammer-339 StGB ?
Verpflichtungsklage vor 2 J.abgewiese
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Verwaltungsrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Anfrage ist zu komplex, um dieses im Rahmen dieses Forums angemessen zu bearbeiten. Es müssten auch die Gerichtsentscheidungen sowie der Schriftverkehr eingesehen werden.

Sie sollten daher einen im öffentlichen Baurecht erfahrenen Kollgegen vor Ort beauftragen.

Ich wünsche Ihnen dann noch einen angenehmen Montagabend und einen guten Wochenstart!

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774







Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Mit dieser Ihrer Antwort kann ich nicht zufrieden sein und sie auch nicht akzeptieren.

Experte:  Advopro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das sollen Sie auch nicht. Es war nur ein nett gemeinter Hinweis von mir, dass Sie hier keine befriedigende Lösung erhalten werden, da Ihr Sachverhalt doch sehr komplex ist und auch für den Rechtsanwalt eine intensive und umfängliche EInarbeitung erfordert.


Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verwaltungsrecht